Pokémon Schwert & Schild: Ihr könnt wieder den Zaubertausch nutzen

Seit knapp einem Monat beschweren sich Spieler über Abstürze beim Zaubertausch durch gehackte Pokémon. Jetzt ist das Problem gelöst.

von Sebastian Zeitz,
18.03.2020 13:56 Uhr

In Pokémon Schwert & Schild könnt ihr endlich wieder den Zaubertausch verwenden. In Pokémon Schwert & Schild könnt ihr endlich wieder den Zaubertausch verwenden.

Vor ein paar Wochen haben Hacker für Furore bei Pokémon Schwert & Schild gesorgt und quasi eine gesamte Funktion des Spiels außer Gefecht gesetzt. Dabei ging es um den Online-Zaubertausch, bei dem ihr zufällige Pokémon bekommt. Hacker haben es geschafft dort Pokémon einzuschleusen, die das Spiel zum Absturz gebracht haben. Jetzt wurde das Problem gefixt.

Heimlicher Patch im Update 1.1.1

Öffentlich hat GameFreak den Fix nicht bekannt gegeben. Heute wurde das Update 1.1.1 veröffentlicht und hat offiziell einfach nur für weitere "Verbesserungen bei der Spielerfahrungen" gesorgt. Da dies der erste Patch war nachdem die Zaubertausch-Problematik aufgetaucht ist, haben viele gehofft, dass die Crashes behoben wurden.

Nach der ersten Enttäuschung hat Twitter-User Kaphotics dann aber doch folgendes herausgefunden:

"Das neue Schwert & Schild-Update (v1.1.1) hat die Abstürze durch den Tausch von "aus böswilligen Absichten geschaffenen" Pokémon behoben. Es geht wieder!"

Was war damals passiert: Kaphotics war auch beim ersten Auftreten des Fehlers ganz vorne mit dabei und hat auf Twitter darüber berichtet. Demnach ist das Spiel abgestürzt. Doch das war noch nicht alles, denn ist der Fehler einmal aufgetreten, dann ist das Spiel bei sämtlichen Online-Funktionen immer wieder abgestürzt. Das einzige, was ihr bisher dagegen machen konntet, ist entweder den Zaubertausch zu ignorieren oder das Spiel nur noch offline zu spielen.

Pokémon Schwert & Schild: Zaubertausch lässt offenbar Spiele crashen   2     0

Mehr zum Thema

Pokémon Schwert & Schild: Zaubertausch lässt offenbar Spiele crashen

Ihr könnt also wieder ohne Bedenken den Zaubertausch im Spiel verwenden und müsst keine Angst haben, das euer Spiel dabei abstürzt. Der Fix kommt auch gelegen, denn in wenigen Monaten werden es mit den neuen Story-DLCs Insel der Rüstung und Schneelande der Krone auch alte und neue Pokémon ins Spiel schaffen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen