Pokémon Switch 2019 - Angeblicher Leak zeigt bereits Namen & Logo

Laut eines angeblichen Leaks heißt Pokémon Switch 2019 "Pokémon King und Queen" und soll im Februar angekündigt werden. Doch hierbei handelt es sich wohl um einen Fake.

von Linda Sprenger,
20.02.2019 15:40 Uhr

Vorsicht vor Pokémon Switch-Leaks.Vorsicht vor Pokémon Switch-Leaks.

In diesem Jahr soll ein neuer Core-Ableger der Pokémon-Reihe für Nintendo Switch erscheinen und endlich die 8. Pokémon-Generation einläuten. Eine offizielle Enthüllung des RPGs steht aber noch aus, Nintendo hüllt sich nach wie vor in Schweigen, während Taschenmonster-Fans immer ungeduldiger werden.

Nun macht ein angeblicher Leak auf Twitter die Runde, der bereits den Titel, das Logo, den Release-Termin und den Ankündigungstermin des Spiels wissen will.

Vorsicht vor diesem Pokémon-Leak

Was sagt der Leak? Ein Twitter-Account namens "Pokémon King and Queen" hat einen angeblichen Teaser zum kommenden Switch-Abenteuer veröffentlicht.

Dem Teaser zufolge soll:

  • Pokémon Switch 2019 "Pokémon King and Queen" (König und Königin) heißen
  • das Spiel Ende Februar enthüllt werden
  • das Spiel am 23. November 2019 erscheinen.

Mit diesem angeblichen Leak wollte ein Twitter-User für Aufmerksamkeit sorgen.Mit diesem angeblichen Leak wollte ein Twitter-User für Aufmerksamkeit sorgen.

Doch Achtung: Hierbei handelt es sich wohl um einen Fake. Hier passen nämlich mehrere Dinge nicht zusammen.

Das Release-Datum ist wohl Quatsch: Der 23. November fällt auf einen Samstag. Ein unübliches Datum für Spiele-Releases. Die letzte Pokémon-Ableger Sonne & Mond sowie Let's GO erschienen jeweils (weltweit) an einem Freitag.

Das Logo ist ein Photoshop-Fake: Ein Twitter-User hat die im Logo verwendete Krone bereits in der Google-Bildersuche gefunden. Offenbar hat der Ersteller sich hier bedient, um fix etwas zusammenzubasteln.

Zudem fällt das in Richtung Fantasy orientierte Logo im Vergleich zu den anderen Pokémon-Teilen thematisch aus dem Raster.

Der Twitter-User hat sich mittlerweile wieder gelöscht: Der ursprüngliche Leak des Bildes ist nicht mehr auf Twitter zu finden. Der dazugehörige Account wurde deaktiviert. Ob das nun aus Selbstschutz gesehen ist, oder weil dem User die Aktion nun doch peinlich wurde, wissen wir nicht.

Dies ist übrigens nicht der erste Pokémon-Leak in dieser Art. Anfang 2018 huschte ein gefälschter Produkteintrag durchs Netz, demzufolge die neuen Pokémon-Spiele "Pokémon 1 & 0" heißen sollten.

Pokémon Switch 2019
Hinweise auf konkrete Ankündigung verdichten sich


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen