Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Prince of Persia: The Two Thrones

Für flinke Finger

Ihr seht den Prinzen jederzeit aus der Verfolger-Perspektive und steuert ihn mit dem linken Analogstick durch Babylon. Der Weg in den nächsten Spielabschnitt ist nicht immer offensichtlich, ein Druck auf die linke Schultertaste wirkt aber Wunder: An kniffligen Stellen verändert sich der Kamerawinkel – und ihr bekommt (zum Beispiel aus der Vogel-Perspektive) einen guten Überblick für die Situation. Wenn ihr dann eine Möglichkeit zum Weiterkommen seht, spielt ihr die Beweglichkeit des Prinzen aus: Ihr lauft zum Beispiel mit der rechten Schultertaste an Wänden entlang, um Abgründe zu überwinden, oder schwingt euch in olympiareifer Turner-Manier von einer Stange zur nächsten. Neben diesen Sprung- und Klettereinlagen ist eure Fingerfertigkeit auch beim Ausweichen von Fallen gefragt. Der Palast der Stadt ist zum Beispiel mit tödlichen Mechanismen gespickt, die ungebetene Gäste fernhalten sollen. Auch an diesen Stellen leistet die intuitive Steuerung gute Dienste: Ihr weicht den messerscharfen Sägeblättern oder mit Dornen gespickten Holzstämmen beispielsweise mit gut getimten Hechtrollen aus. Macht ihr bei The Two Thrones einen Fehler, dann bügelt ihr in mit dem Sand der Zeit aus: Ihr dreht auf Knopfdruck die Zeit zurück, um verpatzte Sprünge neu zu versuchen, oder verlangsamt das Spielgeschehen, damit ihr im letzten Moment unter einer sich schließenden Tür hindurchhuschen könnt. Habt ihr keinen Sand mehr übrig und segnet das Zeitliche, dann werdet ihr an fair verteilte Speicherpunkte zurückgesetzt.

3 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.