Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Prince of Persia: The Two Thrones

Kämpfen mit System

Natürlich kommen auch die Mordwerkzeuge des Prinzen zum Einsatz, denn in den Straßen von Babylon wimmelt es nur so von Gegnern. Um die grimmigen Krieger und Sandmonster zu besiegen, führt ihr die ganze Zeit über einen Dolch bei euch, könnt aber auch Zweitwaffen wie Schwerter oder Äxte aufnehmen, um beidhändig zu attackieren. Das Kampfsystem funktioniert genauso intuitiv wie die Geschicklichkeitseinlagen: Ihr umkreist eure Gegner, lasst Schlag-Kombos vom Stapel oder setzt einen Wurf an. Mit der »Sprung«-Taste macht ihr einen Satz über den Kopf eures Gegners hinweg und attackiert ihn von hinten. Auch die Abwehrarbeit funktioniert gut: Haltet ihr die rechte Schultertaste gedrückt, dann geht der Prinz in die Defensive und blockt Angriffe aus allen Richtungen automatisch ab. An diesen Stellen könnte die Steuerung aber einen Tick präziser sein, da die »Blocken«-Taste manchmal einen Tick zu spät reagiert. Neben dem offenen Kampf gibt es aber ein neues Feature, mit dem ihr euren Feinden wesentlich eleganter das Licht ausblasen könnt, wie ihr gleich lesen werdet.

4 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.