Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Prince of Persia: The Two Thrones

Angriff mit Tempo

Eine der beiden großen Neuerungen bei der Spielmechanik sind die so genannten »Speed Kills«, die in ihrer Entstehung an Schleichspiele wie Splinter Cell erinnern: Habt ihr einen Gegner entdeckt, der euch wiederum noch nicht gesehen hat, dann könnt ihr ihn blitzschnell ausschalten, wenn ihr euch vorsichtig nähert. Ein Beispiel: Ihr klettert an einer Kette kopfüber nach unten, wo ein Feind auf euch wartet. Seid ihr nah genug an eurem Opfer, beginnt der Bildschirm zu leuchten, und ihr leitet den schnellen Tod mit der »Speed Kill«-Taste ein. Der Prinz stürzt sich dann in einer Sequenz, die stark an God of War erinnert, auf seinen Gegner, und ihr müsst im richtigen Moment die »Attacke«-Taste drücken, um ihn mit eurem Dolch durchbohren. Dabei braucht ihr, je nach Gegner, bis zu fünf Stiche. Verpatzt ihr das Timing, so müsst ihr den Feind in einem normalen Kampf besiegen. Der große und wichtige Unterschied zu Spielen wie Splinter Cell ist, dass das »Speed Kill«-Feature keineswegs für ausufernde Schleicheinlagen steht. Ihr pirscht euch in den meisten Situationen nur ein paar Meter an eure Opfer heran und müsst nur ganz selten und höchstens für zehn bis fünfzehn Sekunden an einem Punkt ausharren. Die »Speed Kills« machen ihrem Namen oft alle Ehre: Wenn auf eine artistische Sprung- und Kletter-Einlage ein sauberer Exitus aus dem Hinterhalt erfolgt, dann wirkt das Ganze wirklich sehr dynamisch.

5 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.