Doppelte Rabatte im PS Store: Mit PS Plus spart ihr bei 205 PS4-Spielen [Anzeige]

Im neuen Sale des PlayStation Store bekommt man mit PlayStation Plus den doppelten Rabatt auf viele PS4-Spiele, darunter auch einige große Exklusivtitel.

von Sponsored Story ,
04.03.2020 15:12 Uhr

Plus-Mitglieder bekommen im PlayStation Store gerade besonders hohe Rabatte auf viele große PS4-Titel. Plus-Mitglieder bekommen im PlayStation Store gerade besonders hohe Rabatte auf viele große PS4-Titel.

Der PlayStation Store hat heute einen neuen Sale gestartet, in dem Plus-Mitglieder den doppelten Rabatt auf rund 200 PS4-Spiele bekommen. Darunter befinden sich einige große Exklusivtitel, aber auch ein paar Geheimtipps. In vielen Fällen spart man durch den Zusatzrabatt schon bei einem einzigen Kauf mehr, als ein Monat PS Plus kostet. Der Sale läuft zwei Wochen lang und endet am 18. März. Hier stellen wir euch ein paar der Highlights vor.

Doppelte Rabatte für Plus-Mitglieder im PlayStation Store

God of War

Das richtige Spiel für: Alle, die ein großartig inszeniertes Actionspiel mit emotionalem Tiefgang erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die keine Lust auf das neue Setting haben oder generell nichts mit weitgehend linearen Singleplayertiteln anfangen können.

GamePro-Wertung: 93 Punkte

God of War ist im aktuellen Sale von ohnehin schon recht günstigen 19,99 Euro auf 15,99 Euro reduziert. Plus-Mitglieder bekommen den PS4-Exklusivtitel schon für 11,99 Euro.

God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel 7:16 God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel

Erwachsen geworden: Kriegsgott Kratos ist im neuen God of War nicht mehr der Draufgänger, den man aus den ersten drei Teilen der Reihe kennt. Er muss sich nun um seinen Sohn Atreus kümmern. Die oft komplizierte Beziehung zwischen den beiden führt dazu, dass man eine viel stärkere emotionale Bindung zum Protagonisten aufbaut. Kratos lässt aber nach wie vor oft seine Axt sprechen, auch im neuen God of War mangelt es nicht an Action.

Auf Besuch im Norden: Die zweite große Änderung im Vergleich zu den Vorgängern betrifft das Szenario. Statt sich durch die griechische Mythologie zu kämpfen, nehmen Kratos und Atreus es mit der nordischen Götterwelt auf. Dabei sorgen verschiedene Regionen mit individuellem Artdesign für optische Abwechslung. Am beeindruckendsten sind aber die nicht nur detailliert gestalteten, sondern auch hervorragend animierten und vertonten Kreaturen.

Fazit: God of War ist noch keine zwei Jahre alt, kann aber jetzt schon zu den ganz großen PlayStation-Klassikern gezählt werden. Das Actionspiel überzeugt beim Gameplay, bei der Präsentationen sowie bei Story und Charakteren gleichermaßen. Lediglich diejenigen, die den trotz offenen Gebieten weitgehend linearen Spielverlauf nicht mögen oder generell nichts mit Singleplayertiteln anfangen können, dürften hier nicht glücklich werden.

God of War statt 19,99€ für 15,99€ oder 11,99€ mit PS Plus

Mortal Kombat 11

Das richtige Spiel für: Alle, die ein gutes und zugängliches Fighting Game wollen, das auch Solospielern einiges zu bieten hat.

Nicht so gut für: Alle, die die Brutalität und die Fatalities der Reihe schon immer übertrieben fanden oder die eine starke Abneigung gegen Mikrotransaktionen haben.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Das Fighting Game Mortal Kombat 11 bekommen normale Kunden derzeit 30 Prozent günstiger im PS Store und damit für 48,99 Euro statt 69,99 Euro. Für Plus-User sinkt der Preis um 60 Prozent auf 27,99 Euro.

Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel 5:14 Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel

Brutal und zugänglich: Die Mortal-Kombat-Reihe war schon immer für ihre Gewaltdarstellung bekannt. Die Fatalities fallen im aktuellen Teil noch kreativer, aber auch brutaler aus. Ob das ein Pluspunkt ist, ist Geschmackssache. Das Gameplay fühlt sich für Veteranen vertraut an. Neu sind jedoch die sogenannten Fatal Blows, die man aktivieren kann, wenn die Gesundheit tief gesunken ist. Damit kann auch Neulingen ein spektakuläres Comeback gelingen.

Mehr drin: Überzeugen kann Mortal Kombat 11 auch durch seinen Umfang. Insbesondere für Solospieler ist eine Menge drin. Neben dem schick inszenierten Storymodus gibt es noch die sogenannten "Türme der Zeit", in denen wir Gruppen von Gegner erledigen, bevor wir uns einen Bosskampf liefern. Die Krypta wurde außerdem zu einem richtigen Abenteuermodus ausgebaut. Leider wurden auch eine Menge Ingame-Käufe eingefügt.

Fazit: Die zahlreichen Mikrotransaktionen haben Mortal Kombat 11 zum Release einige Kritik eingebracht. Glücklicherweise bietet das Fighting Game auch ohne zusätzliche Käufe eine Menge Inhalt für seinen derzeitigen Preis, gerade für Solospieler. Wer kreativ inszenierter Brutalität etwas abgewinnen kann, darf deshalb zugreifen.

Mortal Kombat 11 statt 69,99€ für 48,99€ oder für 27,99€ mit PS Plus

World War Z

Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf einen Koop-Shooter im Stil eines Left 4 Dead haben.

Nicht so gut für: Alle, die vor allem allein spielen wollen.

Den Zombieshooter World War Z können Plus-Mitglieder für 11,99 Euro und somit 70 Prozent günstiger bekommen. Alle anderen zahlen 25,99 Euro.

World War Z - Fazit: Der beste Ersatz für Left 4 Dead 3 8:27 World War Z - Fazit: Der beste Ersatz für Left 4 Dead 3

Altbekannt, aber gut: Wie im Klassiker Left 4 Dead nehmen wir es auch in World War Z im Viererteam mit Zombies auf. Dabei können wir aus sechs Klassen wählen. Geld und Erfahrungspunkte geben wir für Verbesserungen unseres Charakters und unserer Waffen aus. Das ist kein sehr kreatives Konzept, aber es funktioniert sehr gut. Auf Wunsch kann die KI die Teamkameraden übernehmen, ein adäquater Ersatz für echte Mitspieler ist sie aber nicht.

Sieg durch Masse: Von seinen Genrekollegen hebt sich World War Z nicht zuletzt durch seine riesigen Zombiehorden ab. Bis zu 500 Untote gleichzeitig stellen sich unserer Gruppe in den Weg. Besonders beeindruckend: Die Zombies können sich pyramidenförmig auftürmen. So sind wir selbst an erhöhten Punkten nicht vor ihnen sicher. Neben dem Koop-Modus gibt es übrigens auch noch PvP-Gefechte, die einige Stunden Spaß machen, aber kein echtes Highlight sind.

Fazit: Einen Innovationspreis gewinnt World War Z nicht, aber der Shooter setzt bekannte Konzepte sehr kompetent um. Wer Plus-User ist und nur 11,99 Euro zahlt, bekommt hier eine Menge Spaß für's Geld. Dass man auch mal mit KI-Begleitern losziehen kann, wenn man gerade keine menschlichen Mitspieler zur Hand hat, ist nett, allzu viel sollte man sich von diesen aber nicht versprechen. Der volle Spielspaß entfaltet sich nur im Koop.

World War Z statt 39,99€ für 25,99€ oder für 11,99€ mit PS Plus

Weitere Angebote (Auswahl):

Zur Übersicht über sämtliches Deals des Sales kommt ihr hier:

Doppelte Rabatte für Plus-Mitglieder im PlayStation Store

Was bringt PlayStation Plus?

PS Plus Diesen Monat gibt es Shadow of the Colossus gratis bei PS Plus.

Für alle, die noch keine Mitgliedschaft bei PS Plus haben und sich nun fragen, ob sich das Abo lohnt, geben wir hier einen Überblick über die Vorteile.

PlayStation Plus: Die Abo-Optionen im Überblick

Multiplayer und exklusive Rabatte: PS Plus braucht ihr, um online spielen zu können. Ohne Abo habt ihr in der Regel nur Zugriff auf den Singleplayer-Modus oder den lokalen Multiplayer. Es gibt aber noch weitere Gründe, weshalb ein Abo sich lohnen kann. So gibt es wie im aktuellen Sale immer wieder zusätzliche Rabatte oder sogar exklusive Sales für Plus-Mitglieder. Wer ohnehin häufiger im PS Store kauft, kann dabei schnell mehr sparen, als das Plus-Abo kostet.

Kostenlose Spiele und Free Trials: Mit PS Plus bekommt man jeden Monat zwei PS4-Spiele, die man für die Dauer des Abos kostenlos spielen kann. In diesem Monat gibt es das Remaster des Klassikers Shadow of the Colossus und Sonic Forces umsonst. Außerdem finden hin und wieder Free Trials statt, in denen Plus-Mitglieder große Titel gratis ausprobieren können. Solche Aktionen gab es in der Vergangenheit zum Beispiel für Monster Hunter: Worl oder Rainbow Six: Siege.

Viele Extras: Daneben gibt es viele kleinere Extras, über sie sich Plus-Abonnenten freuen können. Zum Beispiel bekommen sie kostenlose exklusive Ingame-Inhalte für zahlreiche große Multiplayertitel, aktuell beispielsweise für Fortnite, Apex Legends oder Path of Exil. Außerdem können sie ihren Account mit kostenlosen Designs und Avataren verschönern.

Ein PS-Plus-Abo bekommt ihr für 8,99 Euro im Monat oder für 59,99 Euro im Jahr. Hier geht's zu den Optionen:

PlayStation Plus: Die Abo-Optionen im Überblick

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen