PS Plus-Umstellung belohnt die am meisten, die schon beide Abos haben

Sony hat jetzt verraten, was passiert, wenn ihr aktuell sowohl PS Plus als auch PS Now abgeschlossen habt.

von Dennis Michel,
27.04.2022 09:45 Uhr

Am 22. Juni stellt Sony seine Abo-Services in Deutschland um, erweitert PS Plus und stellt PS Now ein. Viele von euch werden sich daher sicher fragen, was konkret mit ihren abgeschlossenen Mitgliedschaften passiert. Für Abonnent*innen beider Services haben wir jetzt bezüglich der Umstellung eine gute Nachricht: ihr profitiert maximal und werdet automatisch in PS Plus Premium migriert – und zwar mit der längsten vorab abgeschlossenen Laufzeit. Klingt ein wenig konfus? Keine Sorge, wir erklären es euch ganz genau.

Allgemeine Infos zum PS Plus-Umzug

Habt ihr aktuell ein PS Plus-Abo abgeschlossen, wird eure Mitgliedschaft 1zu1 ohne Mehrkosten in ein PS Plus Essential-Abo umgewandelt. In einen der beiden anderen Ränge (Extra/Premium) aufzustocken, das könnt ihr jederzeit.

Habt ihr aktuell ein PS Now-Abo abgeschlossen, zieht ihr ohne Mehrkosten in die höchste der drei Stufen, in PS Plus Premium, um und profitiert von allen Boni wie den Spiele-Bibliotheken und den Game Trials. Zu letzteren gibt es übrigens einen interessanten Leak, nach dem ihr künftig alle AAA-Spiele probezocken könnt.

Alle Infos zur Umstrukturierung und zu PS Plus im Allgemeinen:

Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos zum Service   13     3

Mehr zum Thema

Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos zum Service

Das passiert, wenn ihr PS Plus und PS Now habt

Eine große Frage war bislang noch offen: Was passiert eigentlich, wenn ich beide Mitgliedschaften habe? Hier haben wir eine gute Nachricht für euch. Zum einen zieht ihr dank eures PS Now-Abos natürlich in PS Plus Premium um. Zum anderen profitiert ihr jedoch auch von der am längsten abgeschlossenen Mitgliedschaft. (via PlayStation)

Ein Beispiel: Ihr habt PS Plus aktuell für zwölf weitere Monate bis zum 30. April 2023 abgeschlossen, PS Now hingegen erst vor kurzem um drei Monate bis zum 31. Juli 2022 verlängert. Zum Start von PS Plus Premium am 22. Juni erhaltet ihr den Service demnach für die noch übrige Laufzeit eurer PS Plus-Mitgliedschaft, also bis zum 30. April 2023.

Weitere News zum Thema:

PS Plus-Lineup im Mai bereits geleakt

Mittlerweile ist es schon zur Gewohnheit geworden, dass die neuen "Gratis"-Spiele für PS Plus schon vorab veröffentlicht werden, so auch für den Mai 2022. Mit dabei sind diesmal FIFA 22, Curse of the Dead Gods und Tribes of Midgard. Was euch bei den drei Spielen erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

Habt ihr noch Fragen zur Umstellung eurer Abos, schreibt sie gerne in die Kommentare.

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.