PS Plus-Abonnent*innen sind sauer, weil es in Asien noch ein 4. Gratis-Spiel gibt

Das PS Plus-Lineup sorgt im Oktober für besonders hitzige Debatten. Auch weil Castlevania Requiem leider nur in Asien ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt wird.

von David Molke,
04.10.2021 15:00 Uhr

Castlevania Requiem besteht aus den beiden großartigen Klassikern Symphony of the Night sowie Rondo of Blood und gehört zum PS Plus-Lineup im Oktober 2021 – allerdings nur in Asien. Castlevania Requiem besteht aus den beiden großartigen Klassikern Symphony of the Night sowie Rondo of Blood und gehört zum PS Plus-Lineup im Oktober 2021 – allerdings nur in Asien.

Wer ein PS Plus-Abo hat, erhält jeden Monat einige Spiele, für die abseits des Abo-Preises nicht nochmal extra bezahlt werden muss. Dementsprechend heiß wird jedes Mal debattiert, ob es sich dabei um ein gutes Lineup handelt. Diesen Monat gibt es aber noch einen zusätzlichen Kritikpunkt, weil Castlevania Requiem ausschließlich in Asien als weiteres zusätzliches PS Plus-Bonusspiel angeboten wird. Hier gucken wir allerdings in die Röhre. Das stößt vielen Abonnent*innen verständlicherweise ziemlich sauer auf.

Zwei absolute Klassiker gehören ebenfalls zum PS Plus-Lineup im Oktober 2021, aber nicht hier

PS Plus im Oktober 2021: Vor Kurzem wurde offiziell enthüllt, welche Spiele ihr mit eurem PS Plus-Abo dieses Mal bekommt. Die Auswahl stößt wie so oft auf sehr durchwachsene Reaktionen. Diese Titel sind im Oktober mit dabei:

Mehr zu den einzelnen Spielen und für wen sie sich lohnen, könnt ihr euch hier durchlesen:

PS Plus im Oktober 2021: Das sind die drei neuen Gratis-Games für PS4 und PS5   51     8

Mehr zum Thema

PS Plus im Oktober 2021: Das sind die drei neuen Gratis-Games für PS4 und PS5

In Asien gibt es noch mehr: Zusätzlich zu diesen drei Titeln kommen PS Plus-Abonnent*innen in Asien noch in den Genuss eines weiteren Spiels. Beziehungsweise handelt es sich dabei eigentlich sogar um zwei Spiele. Denn Castlevania Requiem enthält sowohl Symphony of the Night als auch Rondo of Blood und damit zwei absolute Genre-Klassiker.

Castlevania: Symphony of the Night gilt völlig zu recht als eines der besten 2D-Castlevanias überhaupt. Gleichzeitig stellt es auch noch den wohl besten Vertreter seiner Art auf der PS1 dar. Selbstverständlich war der Klassiker von 1997 auch noch maßgeblich mit dafür verantwortlich, dass wir heute von "Metroidvanias" sprechen, wenn wir Titel wie Ori, Hollow Knight oder eben Metroid Dread beschreiben wollen.

Was den Titel so einzigartig macht, könnt ihr euch hier nochmal in Ruhe anschauen:

Castlevania: Symphony of the Night - Hall of Fame-Video zum PlayStation-Klassiker 4:49 Castlevania: Symphony of the Night - Hall of Fame-Video zum PlayStation-Klassiker

Fans reagieren sauer: Dass PS Plus hierzulande diese beiden absoluten Kult-Klassiker nicht auch noch springen lässt, stößt auf wenig Gegenliebe und Verständnis. Vor allem zeigen sich die meisten Abonnent*innen ziemlich entgeistert angesichts dieser nicht so leicht nachvollziehbaren Entscheidung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Daran könnte es liegen: Womöglich handelt es sich bei Castlevania Requiem schlicht und ergreifend um einen PS Plus-Ersatz für Mortal Kombat X. Das extrem brutale Spiel ist in einigen asiatischen Ländern wohl nicht ohne Weiteres erhältlich beziehungsweise spielbar. Darum könnte es als Ausgleich stattdessen noch die beiden Castlevania-Klassiker dazu geben.

Wie findet ihr solche regionalen Unterschiede? Würdet ihr lieber Castlevania oder Mortal Kombat spielen?

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.