PS Store - Angebot der Woche erstmals mit Red Dead Redemption 2 [Anzeige]

Red Dead Redemption 2 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store. Bis zum 20. März gibt es den spielbaren Western günstiger.

von Sponsored Story ,
13.03.2019 11:00 Uhr

Rockstars Western-Epos Red Dead Redemption 2 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store.Rockstars Western-Epos Red Dead Redemption 2 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store.

Eine Woche lang gibt es im PlayStation Store Rabatt auf Rockstars Open-World-Hit Red Dead Redemption 2. Die Standardversion ist von 69,99€ auf 49,99€ reduziert. Die Special Edition mit zusätzlichen Inhalten für den Storymodus gibt es für 59,99€ statt 84,99€. Die Ultimate Edition bietet zusätzlich zu diesen Storymodus-Inhalten auch noch Online-Boni und kostet derzeit 69,99€ statt 99,99€.

Stimmige Spielwelt: Die Welt von Red Dead Redemption 2 ist nicht nur riesengroß, sondern auch deutlich abwechslungsreicher als die des Vorgängers: Diesmal bereist ihr nicht nur Wüsten und Prärien, sondern auch schneebedeckte Gipfel, dichte Wälder, malerische Täler, ausgedehnte Tabakplantagen und vieles mehr. Trotz ihrer Größe ist die Spielwelt dabei äußerst detailverliebt, lebendig und stets glaubwürdig, sodass man etliche Stunden damit verbringen kann, sie einfach nur zu durchstreifen und anzusehen.

Packende Story: Überaus gelungen ist auch die Story um die Van-der-Linde-Gang, die sich vor keinem Western zu verstecken braucht, zumal sie unter anderem in toll inszenierten Zwischensequenzen erzählt wird. Gegenüber Filmen hat Red Dead Redemption 2 sogar einen entscheidenden Vorteil: Es kann sich die Zeit nehmen, auf rasante Actionszenen immer wieder ruhige Abschnitte folgen zu lassen. Hier können wir die Figuren besser kennen lernen und emotionale Bindungen zu ihnen aufbauen, indem wir nicht nur Mord und Totschlag, sondern auch die schönen Momente des Lebens mit ihnen teilen.

Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt 11:37 Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt

Abwechslungsreiches Gameplay: Was das Gameplay angeht, bleibt Red Dead Redemption 2 im Wesentlichen den Mustern des Vorgängers treu, macht aber manches besser. Vor allem sind die Missionen deutlich abwechslungsreicher als in den meisten Open-World-Spielen. So dürfen wir beispielsweise Züge ausrauben, auf die Jagd gehen, in die Klemme geratene Verbündete retten, Geld eintreiben und vieles mehr. Dabei gibt es immer wieder Aufträge, bei denen vorsichtiges und durchdachtes Vorgehen belohnt wird, aber natürlich auch jede Menge wilde Schießereien.

Zeitintensiv: Nicht zu empfehlen ist Red Dead Redemption 2 eigentlich nur Spielern mit wenig Zeit, denn für die Story-Kampagne sollte man wenigstens 50 Stunden einplanen. Je nach Spielweise kann man aber auch mehr als hundert Stunden in der riesigen Westernwelt verbringen. Wer aus Zeitmangel nur möglichst schnell die Missionen abklappert, wird viele stimmungsvolle Details verpassen und die Atmosphäre nicht so in sich aufsaugen können, wie sie es verdient hat.

Fazit: Red Dead Redemption 2 ist nicht weniger als ein Meisterwerk, das niemand verpassen sollte, der auch nur ein kleines bisschen was mit Western und Open-World-Spielen anfangen kann. Deswegen bekam das Western Epos in unserem Test beeindruckende 96 Punkte. Es in vollen Zügen zu genießen, fordert dem Spieler allerdings auch einiges ab, nämlich die nötige Zeit und Geduld, um sich ganz in der Spielwelt und Story zu verlieren.

Red Dead Redemption 2 im Angebot der Woche

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen