DualSense-Fehler der PS5: Erste Anwälte wollen jetzt Sony verklagen

Eine Anwaltskanzlei in den USA bereitet eine Sammelklage gegen Sony vor. Grund sind Probleme mit dem Analogstick des DualSense-Controllers.

von Jonathan Harsch,
11.02.2021 11:00 Uhr

Der DualSense-Controller der PS5 hat ein Problem mit dem Analogstick. Der DualSense-Controller der PS5 hat ein Problem mit dem Analogstick.

Chimicles Schwartz Kriner & Donaldson-Smith (CSK&D) ist eine Anwaltskanzlei in den Vereinigten Staaten. Wer den Namen schon einmal gehört hat, dann vermutlich im Zusammenhang mit dem Joy-Con-Drift auf der Switch. Nach Nintendo soll jetzt auch gegen Sony eine Sammelklage eingereicht werden, denn der Analogstick des DualSense-Controllers der PS5 driftet ebenfalls.

Probleme mit dem DualSense

Was ist Analogstick-Drift? Bei einem sogenannten "Drift" registriert ein Analogstick Bewegungen, obwohl der oder die jeweilige Nutzer*in diesen nicht berührt. Hierdurch wird es quasi unmöglich, die meisten Games zu spielen. Oder, um es mit den Worten der Anwaltskanzlei zu sagen:

"CSK&D eruiert eine potentielle Sammelklage, auf Basis von Berichten, dass der Sony PS5 DualSense-Controller für die PlayStation 5 Probleme mit Drift hat und/oder vorzeitig kaputt geht."

Kanzlei sammelt Beschwerden: Damit die Klage erfolgreich sein kann, braucht CSK&D möglichst viele Berichte von Betroffenen. Gehört ihr zu den Geschädigten, könnt ihr ein Online-Formular auf einer eigens dafür eingerichteten Seite ausfüllen. Der Fall gilt allerdings nur für die USA. Bis Sony auch in Europa verklagt wird, ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit.

Weitere interessante Artikel zur Playstation 5:

Auch Nintendo und Microsoft driften

Nintendo kämpft schon seit Monaten gegen einen Sturm von Beschwerden und Klagen wegen der driftenden Joy-Cons. Zuletzt schaltete sich sogar die EU ein, um in Europa eine einheitliche Regelung zum Umgang mit dem Problem zu finden. Wer jetzt hämisch werden möchte, sollte aufpassen, denn auch Microsoft wurde bereits wegen Analogstick-Drift beim Xbox-Controller verklagt.

Habt ihr bereits Probleme mit eurem DualSense oder anderen Controllern festgestellt?

zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.