PS5 & Xbox Series X – Welche HDMI-2.1-Kabel sind die richtigen?

Für bis zu 120 fps bei 4K braucht ihr neben neuer Konsole und dem richtigen TV auch das passende Kabel. Hier erklären wir, worauf ihr achten müsst.

von Benjamin Herbst,
06.11.2020 14:00 Uhr

Wenn ihr mit bis zu 120 fps bei 4K-Auflösung spielen wollt, braucht ihr das richtige Kabel. (Bildquelle: hdmi.org) Wenn ihr mit bis zu 120 fps bei 4K-Auflösung spielen wollt, braucht ihr das richtige Kabel. (Bildquelle: hdmi.org)

Die Xbox Series X sowie die PS5 unterstützen Gaming bei 4K-Auflösung mit bis zu 120 fps. Dazu braucht ihr aber nicht nur einen Fernseher oder Monitor, der über eine entsprechend hohe Bildwiederholrate verfügt und einen HDMI-2.1-Anschluss besitzt. Ihr braucht auch ein HDMI-2.1-Kabel, das die Datenübertragung mit bis zu 48 Gbit/s ermöglicht.

Diese Kaufberatung ist nicht von einem Werbepartner in Auftrag gegeben, sondern eine Liste mit Empfehlungen. Die hier aufgeführten Angebote sind aber mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Habt ihr Vorschläge für Artikel, die wir aufnehmen sollten? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

Liegt der PS5 ein HDMI-2.1-Kabel bei?

In den letzten Tagen kursierten Gerüchte, laut denen der PlayStation 5 nur ein HDMI-2.0-Kabel beiliegt. Diese gehen darauf zurück, dass das beiliegende Kabel der bisher versandten Konsolen entweder gar keine Beschriftung hat oder mit "High Speed HDMI Cable" beschriftet ist, obwohl ein HDMI-2.1-Kabel die Beschriftung "Ultra High Speed" tragen müsste.

Auch GamePro ging auf dieser Grundlage zunächst davon aus, dass es sich um ein HDMI-2.0-Kabel handelt. Zusätzlich erschwert wurde die Kommunikation durch ein Embargo, das es denjenigen, die bereits besser informiert waren, verbot, genauere technische Details öffentlich zu machen. Da dieses inzwischen gefallen ist, können wir offen sagen: Das mitgelieferte Kabel unterstützt offiziell HDMI 2.1.

Diese Beschriftung ist die Hauptursache für die Verwirrung um das Kabel der PS5. (Bildquelle: Youtube-Kanal TheRelaxingEnd) Diese Beschriftung ist die Hauptursache für die Verwirrung um das Kabel der PS5. (Bildquelle: Youtube-Kanal TheRelaxingEnd)

Und was ist mit der Xbox Series?

Die Xbox Series X wird zusammen mit einem HDMI-2.1-Kabel ausgeliefert, die Xbox Series S hingegen nicht. Bei letzterer ist das allerdings auch nicht nötig, da sie mit ihrer geringeren Leistung für eine Auflösung von 1440p ausgelegt ist. Dafür braucht ihr kein HDMI 2.1, auch wenn es die Xbox Series S prinzipiell unterstützt. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Artikel zu Lieferumfang und Verpackung der Xbox Series X und S.

Wann muss ich mir also ein Kabel kaufen?

Unabhängig davon, welche der neuen Konsolen ihr bestellt habt und an welchem Fernseher oder Monitor ihr sie benutzt, braucht ihr nach derzeitigem Stand kein Kabel zu kaufen. Alle mitgelieferten Kabel reichen aus, um die versprochene Gaming-Leistung der jeweiligen Konsole zu nutzen. Ein neues Kabel braucht ihr also nur dann, wenn euch das mitgelieferte zu kurz ist oder wenn es kaputt geht. Das HDMI-Kabel der PS5 ist 1,5 Meter lang, das der Xbox Series X hat eine Länge von zwei Metern.

Wie erkenne ich ein HDMI-2.1-Kabel?

Ein vollwertiges HDMI-2.1-Kabel muss über eine Bandbreite von mindestens 48 Gbit/s verfügen. Da die wenigsten Kunden mit dieser Zahl etwas anfangen können und auch HDMI 2.1 nicht jedem ein Begriff ist, werden die Kabel meist anders gekennzeichnet. Am häufigsten ist die Kennzeichnung 8K, die signalisieren soll, dass das Kabel für 8K-Fernseher geeignet ist. Solche Kabel sollten für 8K 60 Hz ausgelegt sein und damit auch problemlos 4K 120 Hz schaffen, sofern die Kennzeichnung korrekt ist.

Auch aufgrund der Kürze ist "8K" oft die einzige Kennzeichnung, die groß auf den Steckern des Kabels zu finden ist. In der Artikelbeschreibung können dann weitere Angaben wie "HDMI 2.1", "4K 120 Hz" oder "48 Gbps" zu finden sein. Wichtig ist zudem die Kennzeichnung "Ultra High Speed HDMI Cable" (im Vergleich zu "High Speed HDMI Cable" bei HDMI 2.0), die bei zertifizierten Produkten auf dem Kabel selbst abgedruckt sein sollte.

HDMI Regeln Das HDMI Forum hat schon Anfang 2020 eine Anleitung dazu veröffentlich, wie man richtige HDMI-2.1-Kabel erkennt - lange bevor überhaupt mit dem Zertifizierungsprozess begonnen wurde.

Vollständige Sicherheit, dass es sich tatsächlich um ein vom HDMI Forum zertifiziertes Kabel handelt, bringt aber nur das beigelegte Zertifikat mit der Aufschrift "ULTRA Certified Cable" sowie "HDMI Ultra High Speed" und einem QR-Code. Der QR-Code lässt sich mit einer speziellen App scannen und so auf Echtheit überprüfen. Mehr dazu erfahrt ihr direkt beim HDMI Forum.

Wie wichtig ist das Zertifikat?

Es gibt bereits zahlreiche Kabel, die laut Herstellerangaben die vollen 48 Gbps von HDMI 2.1 erreichen. Tatsächlich hat aber fast keines der Kabel, die ihr bislang kaufen könnt, ein offizielles Zertifikat. Das hat einen einfachen Grund: Der Zertifizierungsprozess ist erst im dritten Quartal 2020 angelaufen. Viele Hersteller hatten noch gar nicht die Chance, ihr Produkt zertifizieren zu lassen und es mit entsprechender Verpackung und Aufschrift auf den Markt zu bringen (was auch der Grund für die falsche Beschriftung des der PS5 beiliegenden Kabels sein könnte).

Die aktuell etwas chaotische Situation dürfte sich in den kommenden Monaten bessern. Vorerst aber gibt es nicht viele Möglichkeiten sicherzugehen, dass ein angebliches HDMI-2.1-Kabel hält, was es verspricht. Auf positive Bewertungen in Onlineshops solltet ihr nicht vertrauen. Selbst wenn die Nutzer ehrlich sind: Die wenigsten dürften die Kabel jemals mit 8K-Auflösung oder 4K 120 Hz getestet haben, weil es ihnen hierzu schlicht an den nötigen Geräten und Inhalten fehlt.

Welches Kabel sollte ich kaufen?

Ultra HDTV Kabel Das HDMI-2.1-Kabel von Ultra HDTV wird durch eine Nylon-Ummantelung geschützt.

Wenn ihr jetzt schon ein HDMI-2.1-Kabel kaufen und nicht warten wollt, bis mehr Produkte mit Zertifikat auf dem Markt sind, solltet ihr darauf achten, von vertrauenswürdigen Herstellern zu kaufen und am besten Händler benutzen, bei denen sich die Ware bei Problemen leicht zurückgeben lässt. Hier haben wir für euch ein paar Beispiele für Kabel, deren Herstellern wir für einigermaßen verlässlich halten:

Beachtet dabei bitte, dass es selbst zwischen Kabeln, die die vollen 48 Gbit/s unterstützen, noch deutliche Qualitätsunterschiede geben kann, beispielsweise hinsichtlich der Ummantelung und der Bruchsicherheit.

Welche Fernseher unterstützen HDMI 2.1?

Kurz gesagt: Nicht sehr viele, aber ihre Zahl wächst. Einen Überblick über die wichtigsten Modelle haben wir euch bereits in einer separaten Kaufberatung zusammengestellt:

PS5 & Xbox Series X – Diese TVs nutzen die Features der neuen Konsolen   210     4

Mehr zum Thema

PS5 & Xbox Series X – Diese TVs nutzen die Features der neuen Konsolen
zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.