PUBG - Xbox One-Spieler nutzen Trick, um Framerate zu verbessern

Wer auf der Xbox One die Funktion ausschaltet, im Hintergrund Gameplay aufzuzeichnen, kann sich in PUBG offenbar über eine stabilere Framerate freuen.

von Hannes Rossow,
19.12.2017 12:30 Uhr

Xbox One-Spieler von Playerunknown's Battlegrounds helfen sich selbst. Xbox One-Spieler von Playerunknown's Battlegrounds helfen sich selbst.

Mit dem ersten größeren Update für die Xbox One-Version von Playerunknown's Battlegrounds versprechen die Entwickler neben zahlreichen Anpassungen auch eine verbesserte grafische Performance. Und die scheint auch bitter nötig zu sein, denn die Konsolen-Fassung von PUBG leidet weiterhin unter einer holprigen Framerate und niedrig aufgelösten Texturen. Offenbar haben Xbox-Spieler aber eine improvisierte Zwischenlösung für sich gefunden.

PUBG - Bessere Framerate auf Xbox One ohne Game Capture

Auf Reddit meldeten sich zahlreiche Spieler, die verrieten, dass sie mit einer kleinen Änderung die Framerate von PUBG auf der Xbox One stabilisieren konnten. Dafür ist es lediglich notwendig, die Streaming-Features und Capture-Funktionen der Xbox One auszuschalten. Wie bei der PS4 zeichnet auch die Microsoft-Konsole ständig Gameplay auf, um es auf Abruf dem Spieler bereitzustellen. Ohne diese Einstellung soll die Bildrate allerdings geschmeidiger sein.

Mehr:PUBG - Auf Xbox One "noch etwas holprig, aber das wird schon", sagt Erfinder

Um die Funktion zu deaktivieren muss einfach der Guide aufgerufen werden, dann wechseln wir in den Einstellungen zu "Übertragen und Aufzeichnen" und entfernen das Häkchen bei "Übertragen und Aufzeichnen erlauben". Eine dauerhafte Lösung ist das natürlich nicht, aber PUBG-Erfinder Brendan Greene hat bereits versprochen, mit zahlreichen Updates nachzuhelfen.

Klappt der Trick bei euch?

PUBG - PC gegen Xbox One X und Xbox One im Grafik- und Performancevergleich 3:17 PUBG - PC gegen Xbox One X und Xbox One im Grafik- und Performancevergleich

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.