Red Dead Redemption 2 - Gerücht: Spiel hält dicke Überraschung für Fans von Teil 1 bereit

Wer das erste Red Dead Redemption mochte, wird in Red Dead Redemption 2 womöglich eine große Überraschung erleben. Achtung Spoiler.

von Hannes Rossow,
03.10.2018 11:25 Uhr

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober für PS4 und Xbox One.Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober für PS4 und Xbox One.

Lange dauert es zwar nicht mehr, aber trotzdem müssen sich Red Dead Redemption 2-Fans noch etwas gedulden, bis das großangelegte Prequel zum Vorgänger in den Läden steht. Einem aktuellen Gerücht zufolge könnte Red Dead Redemption 2 nun sogar eine Überraschung beinhalten, die Fans des ersten Teils aus den Socken hauen könnte.

ACHTUNG SPOILER!

Es handelt sich hierbei zwar nur um ein Gerücht, sollte sich dieses aber bewahrheiten, könnte das vielleicht einen Teil der Überraschung nehmen. Für diesen Fall möchte ich euch die Gelegenheit geben, diesen Artikel vorsichtshalber wieder zu schließen.

Klickt einfach hier, um den möglichen Spoiler anzeigen zu lassen:

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Die niederländische Gaming-Website insidegamer.nl hat in einer Vorschau zu Red Dead Redemption 2 die Frage beantwortet, ob Ortschaften aus dem ersten Teil wie Armadillo oder New Austin im Nachfolger vorkommen. In der originalen Version des Artikels soll die Antwort wie folgt gelautet haben:

"Yup! Auf Nachfrage hat Rockstar mir bestätigt, dass die komplette (!) Karte von Red Dead Redemption ebenfalls im Spiel ist, aber natürlich gibt es viele weitere Areale, die hinzugefügt wurden. In den sechs Stunden, die ich gespielt habe, habe ich nur einen kleinen Teil von Blackwater gesehen und selbst das war schon gigantisch."

Ein Reddit-Thread hat dieses Zitat herausgepickt und verbreitet. Mittlerweile wurde das Zitat aber gelöscht und die Antwort auf insidegamer.nl liest sich etwas anders, wenn auch weiterhin vielsagend:

"Diese Frage könnten wir euch schon jetzt beantworten, aber in Absprache mit Rockstar haben wir uns dazu entschieden, nicht zu viele Spoiler zu verraten. Aber es kann festgehalten werden, dass die Karte groß ist. Sehr groß, viel größer als im ersten Red Dead Redemption."

Auf Rockstar Intel ist das originale Zitat, das offenbar gegen ein inhaltliches Embargo verstoßen hat, weiterhin zu finden. Da die Originalquelle aber verändert wurde, kann nicht bestätigt werden, ob es wirklich stimmt, dass die gesamte Karte aus dem Vorgänger in Red Dead Redemption 2 enthalten ist.

Weitere Infos zu Red Dead Redemption 2 erfahrt ihr in der großen Vorschau von Tobias, der diese Woche Gelegenheit hatte, den kompletten Beginn des Western-Abenteuers zu spielen. Den neuesten Gameplay-Trailer zum Spiel haben wir ebenfalls für euch.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One.

Red Dead Redemption 2 - Vorschau-Video: Wie gut ist es wirklich? Wir konnten endlich selbst spielen 20:53 Red Dead Redemption 2 - Vorschau-Video: Wie gut ist es wirklich? Wir konnten endlich selbst spielen


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen