Red Dead Redemption 1 kommt angeblich zurück - Als Remaster nach GTA Trilogy

Das Western-Abenteuer Red Dead Redemption ist bereits vor über 10 Jahren erschienen. Rockstar Games scheint im Bezug auf Remaster-Versionen auf den Geschmack gekommen zu sein.

von Jasmin Beverungen,
02.11.2021 09:27 Uhr

John marston könnte womöglich in neuem Gewand erstrahlen. John marston könnte womöglich in neuem Gewand erstrahlen.

Eigentlich war Rockstar Games nie bekannt dafür, alte Spielereihen neu aufzulegen. Mit GTA: The Trilogy – The Definitive Edition erscheint erstmals ein Remaster altbekannter Spiele des Studios. Ein aktuelles Gerücht dreht sich aktuell darum, dass nach der GTA-Reihe nun auch Red Dead Redemption folgen könnte.

Wester-Abenteuer neu aufgelegt

Der französische Youtuber Chris von Rockstar Mag‘ (via NeoGAF) will erfahren haben, dass sich ein Remaster zu Red Dead Redemption zwar in der Entwicklung befindet, allerdings dürfte es noch einige Zeit dauern, bis das Spiel angekündigt wird:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Seine Aussagen decken sich mit ehemaligen Berichten von Kotaku. Demnach soll das Red Dead Redemption-Remaster nur dann erscheinen, wenn die GTA Trilogy ein großer Erfolg wird. Somit könnte es immer noch sein, dass das RDR-Remaster kurz nach dem Start der Entwicklung eingestampft wird.

Was für ein Remaster wird Red Dead Redemption? Bei der Neuauflage sollten wir kein komplett überarbeitetes Spiel erwarten. Das Remaster wird sich an den Stil der GTA Trilogy halten und vermutlich einige Grafik-Upgrades und andere kleinere Änderungen beinhalten.

Es bleibt ein Gerücht

Der Rockstar Games-Insider weiß leider nicht, für wann das Remake geplant ist und für welche Plattformen es entwickelt wird. Da wir solche Gerüchte sowieso mit Vorsicht genießen sollten, bleibt uns leider nichts anderes übrig, als die kommenden Monate abzuwarten und auf den Erfolg von GTA Trilogy hoffen.

Doch es könnte in diesem Fall tatsächlich sein, dass sich das Gerücht bewahrheitet wird. Rockstar Mag‘ ist ein gut vernetztes Magazin, das in der Vergangenheit bereits einige bestätigte Leaks zu GTA in die Welt setzen konnte.

Welche Neuigkeiten es zum Nachfolger Red Dead Redemption 2 gibt, erfahrt ihr auf GamePro:

GTA 6-Entwicklung wurde angeblich gerebootet

Im selben Video erzählt Chris davon, dass die Entwicklung von GTA 6 alles andere als geordnet abläuft. Das Spiel soll in 2020 komplett überarbeitet worden sein und sich immer noch in einem chaotischen Entwicklungsstadium befinden. Somit dürfte Rockstar Games alle Hände sowohl mit der Entwicklung von GTA 6 als auch mit dem Red Dead Redemption-Remake zu tun haben.

Hättet ihr Interesse an einem Red Dead Redemption-Remake?

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.