Resident Evil 7 - Gratis-DLC "Not A Hero" für Frühjahr 2017 angekündigt

Capcom versorgt Fans von Resident Evil 7 im Frühjahr mit einem Gratis-DLC, der das Horrorspiel um eine kleine Story-Episode erweitern soll.

von Tim Hödl,
17.01.2017 12:05 Uhr

Resident Evil 7 Resident Evil 7

Resident Evil 7 erscheint erst nächste Woche, doch schon jetzt dürfen sich Fans darauf freuen, nach dem Release des Spiels neue Inhalte zu bekommen. So gibt es einen kostenpflichtigen Season Pass, aber auch einen Gratis-DLC, den Capcom kürzlich ankündigte.

Die spielbare Kurzgeschichte hört auf den Namen "Not A Hero" und soll laut Famitsu (via NeoGAF) im Mai erscheinen. Konkrete Details zum Inhalt will Capcom zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen, allerdings werden wir den DLC nicht in der Rolle von Resident Evil 7-Hauptfigur Ethan Winters bestreiten. An seine Stelle werde eine andere Figur treten, deren Geschichte ein paar Leerstellen aus dem Hauptspiel fülle. Und auch spielerisch soll "Not A Hero" eine etwas andere Richtung als Resident Evil 7 einschlagen. Ob damit jedoch ein actionreicheres oder -ärmeres Gameplay gemeint ist, bleibt abzuwarten.

Resident Evil 7 kommt am 24. Januar 2017 für PS4, Xbox One und PC auf den Markt. Zudem bietet das Horrorspiel PS4 Pro- sowie PSVR-Support, lässt sich also komplett in Virtual Reality spielen.

Resident Evil 7 - Video-Experiment: So sehr schockt die Kitchen-VR-Demo 4:45 Resident Evil 7 - Video-Experiment: So sehr schockt die Kitchen-VR-Demo

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.