Resident Evil 8: So nobel schaut das Schloss Dimitrescu in echt aus

Bereits in Resident Evil Village ist das Schloss Dimitrescu wirklich imposant. Das reale Vorbild aus Rumänien zeigt sich in einer ebenbürtigen Pracht.

von Jasmin Beverungen,
15.05.2021 11:17 Uhr

Auch im realen Leben würden die Vampirladys nobel hausen. Auch im realen Leben würden die Vampirladys nobel hausen.

Nicht wenige Spielende sind überwältigt von Lady Dimitrescus Schloss aus Resident Evil Village. Das opulente Gebäude strotzt nur so voller Details und lädt zum Erkunden ein. Ein Reddit-User hat nun in einem Post Bilder geteilt, der die Inspirationsquelle von Schloss Dimitrescu zeigt.

Ein edles Schloss für Adelsvampire

Das reale Schloss steht dem Videospiel-Abbild in nichts nach. Es handelt sich dabei um Schloss Peles, das sich in Rumänien befindet, der Heimat für zahlreiche fiktive Vampire.

In einer kleinen Bilderstrecke zeigt User Smooth_Skin_Operator, wie die unterschiedlichen Räume und das Äußere des Schlosses als Inspirationsquelle des Videospielschlosses dienten. Der User wohnt selbst in Rumänien und hat es nicht weit bis zum Schloss:

Link zum Reddit-Inhalt

Dabei lassen sich viele Details ausmachen, die dem echten Schloss in Transsilvanien entnommen wurden. Der reichlich gedeckte Tisch ist beispielweise in beiden Versionen zu sehen und auch der imposante Kronleuchter prangt im Videospiel als auch im echten Schloss von der Decke.

Resident Evil-Fans sind begeistert

Kein Wunder also, dass sich das Entwicklerteam von Capcom dieses Schloss als Vorlage genommen hat. Auch in den Kommentaren wird deutlich, dass die Fans begeistert sind vom Schloss:

"Oh, das ist sehr cool. Ich habe mich gefragt, woher die Inspiration für das Schloss kam. Es ist absolut wunderschön und einer der coolsten Bereiche in einem Videospiel, die ich je gesehen habe."

"Die Architektur ist erstaunlich. Man fragt sich, wie lange und wie hart sie arbeiten mussten, um diese Schlösser zu bauen. Danke fürs Teilen!"

Falls ihr euch lieber für Schloss Dimitrescu interessiert, könnten folgende Artikel eurem Geschmack entsprechen:

Schloss Peles als Touristenattraktion

Natürlich wird es im realen Schloss keine Vampire und andere Monster geben, die euch nach dem Leben trachten wollen. Falls ihr also in der Nähe wohnen oder irgendwann (wenn es die Umstände wieder besser zulassen) noch kein festes Ziel für den Urlaub haben solltet: Wie wäre es mit einem Abstecher zum Schloss Peles?

Könnt ihr dem realen Schloss etwas abgewinnen?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.