Animal Crossings Schlemmfest startet: Alle Rezepte, Zutaten & Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons feiert heute Thanksgiving in der Form vom Schlemmfest. Hier findet ihr alle Rezepte, Zutaten, Geheimzutaten und Belohnungen.

von Sebastian Zeitz,
26.11.2020 10:21 Uhr

Das erwartet euch heute beim Schlemmfest. Das erwartet euch heute beim Schlemmfest.

Animal Crossing: New Horizons wurde vergangene Woche um das neue Winter-Update aktualisiert. Damit kommen nicht nur neue Frisuren hinzu oder die Möglichkeit, Spielstände zu übertragen, sondern auch weitere Events. Das erste davon wird das Schlemmfest sein, die Animal Crossing-Variante von Thanksgiving. Jetzt ist das Event endlich gestartet und wir zeigen euch, wie das Fest funktioniert, was es mit den Rezepten auf sich hat und welche Belohnungen ihr erhalten könnt.

So läuft das Schlemmfest in Animal Crossing New Horizons ab

Wann findet das Schlemmfest statt? Nur am heutigen Donnerstag, dem 26. November 2020, könnt ihr an dem Event teilnehmen. Es gibt zudem noch eine Besonderheit, denn ihr könnt das Event nicht vorab durch Zeitreisen aktivieren. Ihr müsst an dem Tag das Spiel einmalig mit einer aktiven Internetverbindung starten und auch die Uhr der Nintendo Switch muss mit dem Internet synchronisiert sein.

  1. Beendet Animal Crossing: New Horizons komplett, indem ihr im Home-Menü auf dem Icon des Spiels die X-Taste drückt und bestätigt, dass ihr das Spiel schließen wollt.
  2. Geht im Home-Menü auf die Systemeinstellungen
  3. Von da könnt ihr unter Konsole den Punkt "Datum und Uhrzeit" auswählen.
  4. Damit ihr das Datum und die Uhrzeit automatisiert wird, müsst ihr die Option "Uhr mithilfe des Internets synchronisieren" einschalten.

Trefft Truthahn Gernod: Sobald ihr Animal Crossing heute startet, könnt ihr ab sofort bis Mitternacht am Vorplatz des Servicecenter den Truthahn Gernod finden. Dieser kocht für euch vier Rezepte und ihr müsst ihm nur die richtigen Zutaten bringen. Als Belohnung bekommt ihr dann von ihm Bastelanleitungen aus der Schlemmfest-Reihe.

Truthahn Gernod befindet sich auf eurer Insel am Servicecenter und kocht für alle leckere Rezepte. Truthahn Gernod befindet sich auf eurer Insel am Servicecenter und kocht für alle leckere Rezepte.

So findet ihr die geheimen Zutaten

Wenn ihr alle vier Rezepte das erste Mal gekocht habt, weiht euch Gernod in ein Geheimnis ein. Denn jedes der vier Rezepte hat auch eine geheime Zutat. Diese könnt ihr von euren Bewohnern erfahren, die sich während der Schlemmfest-Aktivitäten immer wieder in ihren Häusern befinden. Dort müsst ihr dann mit ihnen reden und bekommt so Hinweise auf die geheime Zutat.

Habt ihr alle Rezepte einmal gekocht, dann könnt ihr geheime Zutaten für die Gerichte entdecken. Habt ihr alle Rezepte einmal gekocht, dann könnt ihr geheime Zutaten für die Gerichte entdecken.

Zutaten tauschen: Ihr könnt von Bewohnern aber auch Zutaten erhalten. Gerade wenn ihr noch keinen Kürbis angepflanzt habt oder aus irgendeinem Grund keine Pilze bei euch wachsen. Dafür müsst ihr nur mit ihnen reden und fragen, welchen Fisch sie brauchen. Als Belohnung erhaltet ihr dann meist eine Zutat für das Rezept, das ihr gerade kochen wollt.

Gebt ihr euren Bewohnern den gewünschten Fisch, dann geben sie euch Tipps für die geheimen Zutaten. Gebt ihr euren Bewohnern den gewünschten Fisch, dann geben sie euch Tipps für die geheimen Zutaten.

Alle Rezepte und die (geheimen) Zutaten

Wie bereits gesagt, gibt es vier Rezepte, die ihr kochen müsst an dem Tag. Dafür sammelt ihr für Gernod die einzelnen Zutaten. Damit ihr euch jetzt schon einmal darauf vorbereiten und die Zutaten schon sammeln könnt, zeigen wir euch, was ihr für die Rezepte benötigt:

Rezept

Zutaten

Muschelsuppe

3x Teppichmuscheln
Geheimzutat: 1x Kammmuschel

Kürbiskuchen

1x Orangekürbis
1 zufälliger Kürbis einer anderen Farbe
Geheimzutat: 2 Kürbisse einer unangefragten Farbe

Gratin

1x Miesmuschel
1 zufälliger Pilz (Flachpilz, Rundpilz, Dürrpilz, Auster)
Geheimzutat: 1x Pazifik-Taschenkrebs

Bratfisch

1x Seebarsch
1 zufälliger Fisch (Kaiserschnapper, Flunder, Kliesche)
Geheimzutat: 1x Schnabelbarsch

Habt ihr alle Zutaten für ein Rezept abgegeben, dann macht Gernod den Rest automatisch. Habt ihr alle Zutaten für ein Rezept abgegeben, dann macht Gernod den Rest automatisch.

Um wirklich alles von Gernod zu bekommen, müsst ihr also jedes Rezept mindestens drei Mal kochen, da es insgesamt 12 Belohnungen gibt.

Das sind die Schlemmfest-Belohnungen

Für jedes gekochte Rezept erhaltet ihr von Gernod ein Item. Die ersten vier, die ihr bekommt, sind dabei festgesetzt und sind keine Bastelanleitungen sondern richtige Items. In dieser Reihenfolge schaltet ihr also folgendes frei:

  • Schlemmfest-Boden
  • Schlemmfest-Teppich
  • Schlemmfest-Tapete
  • Füllhorn (Deko-Item)

So schön sind die neuen Items, die euch Gernod als Belohnung gibt. So schön sind die neuen Items, die euch Gernod als Belohnung gibt.

Geheime Zutaten bringen neue Belohnungen: Gebt ihr danach ein Rezept mit einer geheimen Zutat ab, gibt euch Gernod eine von acht Bastelanleitungen.

Name der Anleitung

Benötigte Materialien

Schlemmfest-Bräter

5x Eisenerz
1x Lehm

Schlemmfest-Stuhl

2x Weichholz
5x Holz
2x Hartholz

Schlemmfest-Dekoration

2x Weichholz
2x Lehm
5x Unkraut

Schlemmfest-Sockel

8x Stein
3x Lehm

Schlemmfest-Kamin

1x Lagerfeuer
10x Lehm
30x Stein

Schlemmfest-Tisch

5x Weichholz
10x Hartholz

Schlemmfest-Tischgedeck

2x Eisenerz
4x Lehm

Schlemmfest-Getreidedeko

10x Unkraut

Alle neuen Inhalte aus dem Winter-Update könnt ihr euch im Trailer anschauen:

2:00

Was ist, wenn ihr das Event verpasst habt? Einen Teil der Belohnungen könnt ihr sogar danach noch bekommen. Geht dafür nachdem das Event beendet wurde in Nooks Laden. Dort steht ab sofort ein neues Bastelbuch zum Schlemmfest bereit. Mit diesem bekommt ihr dann ebenfalls die acht Bastelrezepte, die euch sonst Gernod gegeben hätte.

Werdet ihr am Schlemmfest teilnehmen? Wie findet ihr insgesamt das Event, ist es genau richtig oder zu viel Aufwand für einen Tag?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.