Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Shadow of the Colossus im Test

Fesselnde Kunst oder gepflegte Langeweile? Der inoffizielle Nachfolger von ICO spaltet die Spielergemeinde in zwei Lager.

von Bernd Fischer,
22.02.2006 09:12 Uhr

Irgendwo in einem unbekannten Land steht ein unbekannter Junge vor einem tragischen Problem: Seine große Liebe ist gestorben. Anstatt zu trauern, hegt der Junge einen kühnen Plan. Er will seine Freundin ins Leben zurückholen. Unterwegs auf einem Pferd bringt er den Leichnam in einen riesigen Tempel und legt ihn auf einen kleinen Altar. Eine tiefe, göttliche Stimme spricht darauf zu ihm und macht ihm klar, dass sein Wunsch erfüllt werden kann – wenn er es schafft, 16 gewaltige Kolosse zu töten, die in der Welt umherwandern. Der Junge zögert nicht lange, sattelt sein Pferd und reitet los. Schon bald verdunkelt der erste Schatten eines Kolosses die Welt ...

1 von 8

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen