Skate 4: Es gibt einen neuen Trailer und ihr könnt die Skateboard-Sim bald anspielen

Es gibt ein Lebenszeichen zu Skate 4. Neben einem Video, das euch den Stand der Entwicklung näher bringt, wurde die Registrierung für einen Playtest freigeschaltet.

Skate 4 kommt offenbar gut voran - braucht aber noch. Skate 4 kommt offenbar gut voran - braucht aber noch.

EA hat mit Skate 4 ein komplett neues Skateboard-Spiel in Arbeit. Allerdings war es in letzter Zeit sehr ruhig um das Projekt, so dass sich manche Fans vielleicht schon Sorgen gemacht haben. Diese werden jetzt mit der Veröffentlichung eines neues Trailers zerschlagen. In dem Video, das ehrlich von den Fortschritten der Entwicklung berichtet, seht ihr einige Konzepte mit Platzhalter-Skatern und -Umgebungen. Gegen Ende bekommen wir aber auch einen Eindruck, wie das fertige Produkt aussehen könnte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Skate 4 kommt so langsam in Fahrt

Das wissen wir bisher über Skate 4: Vor ungefähr einem Jahr bestätigte EA, dass sich Skate 4 bei dem neu gegründeten Studio Full Circle in Arbeit befindet. Viel mehr ist bisher nicht bekannt, außer dass es wohl eine Open-World geben soll, in der wir miteinander interagieren können. Zudem wird es anscheinend jede Menge Inhalte geben, die von der Community erstellt werden. Wie genau das aussehen soll, bleibt jedoch offen.

Kommt diesen Monat noch der richtige Reveal? EA wird in diesem Jahr keine große Games-Show a la EA Play abhalten. Stattdessen werden laut Insider Tom Henderson noch im Juli drei Spiele mit einer eigenen Präsentation vorgestellt. Bei einem dieser Titel soll es sich um das nächste Skate handeln. Jedoch ist nicht ganz klar, ob das Update-Video oben bereits als Präsentation zählt oder ob wir diesen Monat noch mehr von dem Spiel zu sehen bekommen.

Diese Spiele soll EA angeblich noch im Juli zeigen:

Diese Titel präsentiert EA im Juli   4     1

FIFA 23 und mehr

Diese Titel präsentiert EA im Juli

Registriert euch für den Playtest: Auf der Homepage von EA könnt ihr euch als Skate-Insider anmelden. Werdet ihr ausgewählt, habt ihr die Möglichkeit, an geschlossenen Betas teilzunehmen. Das Feedback soll dann direkten Einfluss auf die Entwicklung haben. Termine für die Playtests gibt es momentan noch nicht.

Wir haben ja gesagt, wir sind wieder da und wir arbeiten noch daran, aber es wird Zeit, dass du siehst, was wir getrieben haben. Es ist noch früh, aber wir wollen alles richtig machen und das heißt, dass wir dich an Bord holen möchten.

Wann erscheint Skate 4? Ein Release 2022 ist eher unwahrscheinlich. Auch das aktuelle Video suggeriert, dass sich die Entwicklung noch immer in einem recht frühen Stadium befindet. Da aber zumindest schon eine Beta in Aussicht ist, dürfte das Studio schon ein bisschen was zu bieten haben. Stand jetzt würden wir auf eine Veröffentlichung 2023 tippen.

Was wünscht ihr euch für Skate 4?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.