Skyrim - Wie wehrhaft ist die Siedlung von Weißlauf wirklich?

Weißlauf ist die erste große Siedlung, auf die Spieler in Skyrim stoßen: Eine wahrhaft majestätische Erscheinung — aber ist dieser Ort tatsächlich so wehrhaft, wie er zu sein scheint? Ein Fan geht dieser Frage mit seinem geschulten Auge auf den Grund.

von Dom Schott,
07.11.2016 12:12 Uhr

Die Stadt Weißlauf in Skyrim Die Stadt Weißlauf in Skyrim

Spätestens mit dem Erscheinen der Special Edition von Skyrim tummeln sich wieder zahllose Fans in Himmelsrand umher. Wer dabei auch nur halbherzig dem ausgetretenen Pfad der Hauptgeschichte folgt, wird früher oder später in Weißlauf ankommen, der ersten größeren Siedlung, der wohl die Spieler nach Spielbeginn begegnen. Hohe Mauern umgeben die Häuser der Bewohner, hier und da recken sich Wehrtürme zum Himmel und auf dem höchsten Punkt der natürlichen Erhebung thront die Festung der Stadt.

Skyrim - Ich brauche keine Hauptgeschichte, denn ich schreibe meine eigene

Doch tatsächlich scheint diese Siedlung bei Weitem nicht so wehrhaft zu sein, wie sie auf den ersten und zweiten Blick wirkt. Der YouTuber und begeisterte Kampfsportler Shadiversity nimmt die Anlage unter die Lupe und versucht durch Querbezüge zu historischen Festungen die Wehrhaftigkeit von Weißlauf zu prüfen. Das gelingt ihm ziemlich gut und unterhaltsam - wer also des Englischen mächtig ist, sollte sich seine Ergebnisse unbedingt ansehen.

Skyrim Special Edition - Eine Open World, die heute noch Geschichte schreibt

Link zum YouTube-Inhalt

Spoiler-Warnung: Weißlauf wäre nicht der Ort meiner Wahl, wenn sich eine feindliche Armee nähern sollte.

Welche ist eure liebste Stadt in Skyrim?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.