Smash Bros. Ultimate: Wer gut genug ist, kann Sephiroth schon jetzt freischalten

Eigentlich betritt Sephiroth erst in der nächsten Woche die Arena von Smash Bros. Ultimate. Aber wer es schafft, den Bösewicht zu verprügeln, bekommt ihn schon jetzt.

von Jonathan Harsch,
18.12.2020 12:37 Uhr

Schafft ihr es, Sephiroth frühzeitig zu bekommen? Schafft ihr es, Sephiroth frühzeitig zu bekommen?

Offiziell erscheint das nächste Challenger Pack in Super Smash Bros. Ultimate erst in der kommenden Woche, genauer am 22. Dezember. Wer genügend Skill mitbringt, kann Sephiroth aber schon heute freischalten. Hierfür müsst ihr den Bösewicht aus Final Fantasy 7 in einer besonderen Challenge verprügeln.

So schaltet ihr den "One-Winged Angel" frei

Die "Sephiroth Challenge" ist im Hauptmenü von Smash Bros. Ultimate verfügbar, sobald ihr das Inhalts-Paket im Nintendo eShop gekauft habt.

In einem 1-gegen-1-Duell müsst ihr den Schwertmeister besiegen.

Der Schwierigkeitsgrad spielt dabei keine Rolle. Wer das Kunststück vollbracht hat, kann auf Sephiroth, seine Arena "Northern Cave" und auf eine Reihe Songs aus dem Final Fantasy-Franchise zugreifen.

Super Smash Bros. Ultimate - Sephiroth kämpft noch im Dezember mit 3:10 Super Smash Bros. Ultimate - Sephiroth kämpft noch im Dezember mit

Ursprünglich sollte der Kampf gegen Sephiroth eine besondere Hürde darstellen. Laut Masahiro Sakurai wurde diese Idee aber wieder verworfen:

"Der eigentliche Plan war, dass Spieler, die den Kampf auf dem von ihnen gewählten Schwierigkeitsgrad nicht schaffen, bis zur offiziellen Veröffentlichung Sephiroth nicht hätten nutzen können. Das sollte es für Spieler die auf "sehr schwer" spielen zu einer besonderen Herausforderung machen. Letztendlich haben wir diese Idee aber verworfen."

Ab sofort könnt ihr euch also dafür rächen, dass Sephiroth Nintendos geliebtes Maskottchen Mario beinahe aufgespießt hätte.

Das bekommt ihr für euer Geld

Wer es trotzdem nicht schafft, Sephiroth zu besiegen, muss eben bis zum 22. Dezember warten. Dann erscheinen alle Inhalte des Challenger Pack 8. Das Paket für 5,99 Euro enthält neben dem Kämpfer, seiner Stage und der Musik auch fünf Mii-Kostüme. Diesmal könnt ihr euch als Geno aus Super Mario RPG oder den Final Fantasy-Charakteren Tifa, Aerith, Barret und Chocobo verkleiden.

Sephiroth ist außerdem Teil des Fighter Pass Vol. 2, der momentan noch Min-Min aus ARMS und Minecraft Steve enthält. Dieser kostet 29,99 Euro. Im Laufe der Zeit sollen noch drei weitere Charaktere hinzu kommen.

Was haltet ihr von Sephiroth? Habt ihr den Bösewicht schon freigeschaltet?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.