Adventskalender 2019

Smash Bros. Ultimate - Überraschung: Noch mehr DLC-Kämpfer kommen

Ja, es wird mehr als fünf DLC-Kämpfer für Super Smash Bros. Ultimate geben. Das hat Nintendo gestern Nacht bestätigt.

von Hannes Rossow,
05.09.2019 13:11 Uhr

Vielleicht hat Waluigi ja noch immer Chancen. Vielleicht hat Waluigi ja noch immer Chancen.

In der Nintendo Direct von gestern Nacht gab es gleich mehrere große Bekanntmachungen zu Super Smash Bros. Ultimate. Neben der Hauptattraktion, dem plötzlichen Release von Banjo-Kazooie als dritten DLC-Kämpfer, wurde auch die Arbeit an Terry Bogard bestätigt, der den vierten DLC-Platz belegen wird.

Smash Bros. Ultimate - Kommt ein zweiter Fighters Pass?

Aber wer jetzt gedacht hat, dass damit nur noch ein einziger DLC-Kämpfer auf uns wartet, wurde freudig überrascht. Denn Nintendo hat bestätigt, dass über die Inhalte des Fighters Pass hinaus weitere Charaktere für den Switch-Prügler geplant sind.

Aber wie viele genau?

Es ist nicht klar, ob damit ein zweiter Fighters Pass gemeint ist, der abermals fünf neue DLC-Kämpfer hinzufügen wird, allerdings wird in der Mehrzahl gesprochen. Und da könnte ein alter Datamining-Leak interessant werden, bei dem insgesamt 16 leere Slots im Code von Super Smash Bros. Ultimate gefunden wurden.

Nach dem Relase von Piranha Plant wurde einer dieser Plätze an die Super Mario-Pflanze vergeben - bleiben also noch 15 Slots. Das könnte also bedeuten, dass Nintendo insgesamt 15 DLC-Kämpfer anpeilt und nach einem zweiten auch noch ein dritter Fighters Pass angekündigt wird.

Was meint ihr, wie viele Kämpfer wird Director Masahiro Sakurai noch hinzufügen wollen?

Super Smash Bros. Ultimate - Video: 10 mögliche oder unmögliche Optionen für die DLCs 6:51 Super Smash Bros. Ultimate - Video: 10 mögliche oder unmögliche Optionen für die DLCs


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen