Spider-Man - Easter-Eggs deuten mögliches Cameo der Avengers & weitere Gastauftritte an

Der neue PS4-Spider-Man schwingt sich durch eine Welt, in der wohl auch die Avengers sowie die Defenders existieren. Aber das ist noch nicht alles.

von David Molke,
18.06.2018 15:30 Uhr

Spider-Man steckt offenbar voller Easter-Eggs. Spider-Man steckt offenbar voller Easter-Eggs.

Spider-Man schwingt sich im September auf die PS4 und dürfte die eine oder andere Überraschung bereithalten. Unter anderem wohl mannigfaltige Easter-Eggs und Anspielungen auf andere Charaktere aus dem Marvel-Universum. Dass die Avengers in derselben Welt existieren, wurde bereits in einer Gameplay-Demo bestätigt, jetzt gesellen sich noch einige weitere Hinweise dazu.

Die Avengers & Iron Man

Der ehemalige Stark- und spätere Avengers-Turm ist bereits live und in Aktion in der Gameplay-Demo zu sehen gewesen. Spider-Man lebt also in derselben Welt wie Iron Man und Co. Das bestätigt auch der Daily Bulge, die fiktive Zeitung des PS4-Titels, die an E3-Besucher ausgehändigt wurde.

Darin gibt es unter anderem eine Immobilien-Anzeige, deren Adresse in den Comics zum Avengers-Anwesen gehört, einem weiteren Hauptquartier der Truppe. Aktuell soll dort ein "NYC-Industrialist" wohnen, bei dem es sich um Iron Man handeln dürfte.

Spider-Man - Angespielt auf der E3 2018
Ein Abstecher in die Open World

Daredevil, Black Cat & Miles Morales

Eine Anzeige in der fiktiven Daily Bulge-Zeitung offenbart, dass Daredevil ebenfalls Teil der Spielwelt zu sein scheint. Ob es sich dabei einfach nur um ein Easter-Egg handelt oder ob die Figur tatsächlich auch im Spiel vorkommt, bleibt aber unklar.

Black Cat treibt im Spider-Man-Universum des neuen PS4-Spiels offenbar ebenfalls ihr Unwesen, wie wir der digitalen Online-Ausgabe des Daily Bulge entnehmen können. Die Meisterdiebin pflegt in den Comics sowohl mit Spider-Man als auch mit Daredevil Beziehungen.

Spider-Man-Easter-Eggs im Daily Bulge (Foto: IGN) Spider-Man-Easter-Eggs im Daily Bulge (Foto: IGN)

Während Peter Parker selbst nicht mehr bei der Zeitung arbeitet, schreibt seine Freundin Mary Jane nun für das Blatt. Und zwar über Miles Morales, der sich mit Robotern auskennt. Die gibt es definitiv im Spiel, aber inwiefern der alternative Spider-Man Miles Morales in die Geschichte involviert ist, wissen wir noch nicht.

Möglicher Plot-Twist angedeutet

In einer Stellenanzeige sucht Oscorp Industries nach neuen Mitarbeitern. Möglicherweise haben wir es hier mit einem Hinweis auf einen essentiellen Teil des Plots zu tun. Peter Parker arbeitet nicht mehr bei der Zeitung, aber vielleicht weiß er noch nicht, wer der Green Goblin ist. Möglicherweise führt auch dessen Sohn Harry die Geschäfte der Firma, der wiederum mit Peter Parker befreundet ist.

Spider-Man
Map der Open World enthüllt & 20 Minuten Gameplay

Norman Osborn (aka der Green Goblin) kandidiert im Spiel für seine dritte Amtszeit als Bürgermeister. Einige Zeitungsartikel deuten darauf hin, dass er versucht, die Macht an sich zu reißen.

Spider-Man-Easter-Eggs im Daily Bulge (Foto: IGN) Spider-Man-Easter-Eggs im Daily Bulge (Foto: IGN)

Möglicherweise ändert sich die Atmosphäre im Verlauf des Spiels also drastisch, wenn plötzlich schwer bewaffnete Söldnertruppen statt harmlosen Zivilisten durch die Gegend laufen.

Spider-Man
Alles, was ihr über den PS4-Blockbuster wissen müsst

Welche der angedeuteten Figuren würdet ihr gerne im Spiel sehen?

Spider-Man - Gameplay-Trailer zeigt Fieslinge Scorpion und Electro 7:05 Spider-Man - Gameplay-Trailer zeigt Fieslinge Scorpion und Electro

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.