Spider-Man: Miles Morales ist ein "Standalone"-Spiel für die PS5

Alle dachten an Marvel's Spider-Man 2, doch hinter Miles Morales steckt kein Nachfolger, sondern eine Erweiterung mit PS5-Verbessungen.

von Hannes Rossow,
13.06.2020 13:07 Uhr

In Spider-Man Miles Morales schlüpfen wir in die Rolle des gleichnamigen Superhelden-Anfängers. In Spider-Man Miles Morales schlüpfen wir in die Rolle des gleichnamigen Superhelden-Anfängers.

Update:

Nach einem verwirrenden Trailer und einem ebeno verwirrenden Interview, folgt nun die offizielle Einordnung zu Marvel's Spider-Man Miles Morales. Das PS5-Spiel wird laut Entwickler Insomniac Games ein "Standalone"-Spiel und damit weder ein klassisches Sequel, noch ein Remaster des Vorgängers.

Link zum Twitter-Inhalt

Aus einem Bloomberg-Bericht geht zudem hervor, dass Spider-Man Miles Morales kleiner als klassisches Konsolenspiel ausfallen wird, dennoch aber als ein separates Spiel verkauft wird. Der Vergleich zu Uncharted: The Lost Legacy liegt also tatsächlich nahe. Details zum Preis gibt es noch nicht, aber vermutlich wird Spider-Man Miles Morales auch nicht zum Vollpreis verkauft, sondern eher in Preisklasse zwischen 30 und 40 Euro landen.

Originalmeldung:

Als gestern das Marvel-Logo über den Bildschirm flimmerte, war die Freude groß. Das große PS5-Event gewährt uns endlich einen ersten Blick auf Marvel's Spider-Man 2, dem direkten Nachfolger zum PS4-Hit von 2018. Doch der Trailer zu Spider-Man Miles Morales war vielleicht etwas irreführend - ein Sequel ist das Spiel nämlich gar nicht.

Spider-Man Miles Morales ist eine Erweiterung mit Verbesserungen

Stattdessen scheint hier ein großangelegtes PS5-Remaster von Marvel's Spider-Man dahinter zu stecken. Der Miles Morales-Zusatz verrät uns lediglich, dass uns eine exklusive Story-Kampagne erwartet, die Miles in den Mittelpunkt stellt. Neben der neuen Geschichte soll das Original aber auch von der neuen PS5-Technik profitieren.

Wie Sony Interactive Entertainments Simon Rutter im Gespräch mit The Telegraph verrät, erwartet Fans eine Erweiterung und eine Verbesserung von Marvel's Spider-Man:

"Ich glaube, man könnte es eine Erweiterung und eine Verbesserung des Vorgängers nennen. Es gibt es substanzielle Miles Morales-Komponente, aus der die Erweiterung besteht, aber im Spiel gibt es auch große Verbesserungen am Spiel und der Engine, bei der natürlich einige der wichtigsten PS5-Features zum Einsatz kommen."

Bessere Grafik, bessere Performance: Neben einem erwartbaren Performance-Upgrade in Sachen Auflösung und Framerate, ist es denkbar, dass Spider-Man Miles Morales auch die Ray-tracing-Möglichkeiten sowie die 3D Audio-Funktionalität der PlayStation 5 nutzen wird.

Wie groß wird das Spiel? Wie genau der Umfang von Spider-Man Miles Morales ausfallen wird, ist aber noch unklar. Wir wissen weder, wie viel Spieldauer die neue Story-Kampagne in Anspruch nehmen wird, noch auch die Inhalte des Vorgängers komplett für die PS5 überarbeitet werden. Eine Standalone-"Erweiterung" wie Uncharted: The Lost Legacy ist immerhin ebenso denkbar.

GamePro.de hat sich deswegen direkt an Sony gewandt und versucht mehr über Spider-Man Miles Morales herauszufinden.

Unabhängig vom Format des Spiels: Habt ihr Lust als Miles Morales durch die Lüfte von Manhattan zu schwingen?

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.