Spider-Man: Miles Morales ist ein "Standalone"-Spiel für die PS5

Alle dachten an Marvel's Spider-Man 2, doch hinter Miles Morales steckt kein Nachfolger, sondern eine Erweiterung mit PS5-Verbessungen.

von Hannes Rossow,
13.06.2020 13:07 Uhr

In Spider-Man Miles Morales schlüpfen wir in die Rolle des gleichnamigen Superhelden-Anfängers. In Spider-Man Miles Morales schlüpfen wir in die Rolle des gleichnamigen Superhelden-Anfängers.

Update:

Nach einem verwirrenden Trailer und einem ebeno verwirrenden Interview, folgt nun die offizielle Einordnung zu Marvel's Spider-Man Miles Morales. Das PS5-Spiel wird laut Entwickler Insomniac Games ein "Standalone"-Spiel und damit weder ein klassisches Sequel, noch ein Remaster des Vorgängers.

Aus einem Bloomberg-Bericht geht zudem hervor, dass Spider-Man Miles Morales kleiner als klassisches Konsolenspiel ausfallen wird, dennoch aber als ein separates Spiel verkauft wird. Der Vergleich zu Uncharted: The Lost Legacy liegt also tatsächlich nahe. Details zum Preis gibt es noch nicht, aber vermutlich wird Spider-Man Miles Morales auch nicht zum Vollpreis verkauft, sondern eher in Preisklasse zwischen 30 und 40 Euro landen.

Originalmeldung:

Als gestern das Marvel-Logo über den Bildschirm flimmerte, war die Freude groß. Das große PS5-Event gewährt uns endlich einen ersten Blick auf Marvel's Spider-Man 2, dem direkten Nachfolger zum PS4-Hit von 2018. Doch der Trailer zu Spider-Man Miles Morales war vielleicht etwas irreführend - ein Sequel ist das Spiel nämlich gar nicht.

Spider-Man Miles Morales ist eine Erweiterung mit Verbesserungen

Stattdessen scheint hier ein großangelegtes PS5-Remaster von Marvel's Spider-Man dahinter zu stecken. Der Miles Morales-Zusatz verrät uns lediglich, dass uns eine exklusive Story-Kampagne erwartet, die Miles in den Mittelpunkt stellt. Neben der neuen Geschichte soll das Original aber auch von der neuen PS5-Technik profitieren.

Wie Sony Interactive Entertainments Simon Rutter im Gespräch mit The Telegraph verrät, erwartet Fans eine Erweiterung und eine Verbesserung von Marvel's Spider-Man:

"Ich glaube, man könnte es eine Erweiterung und eine Verbesserung des Vorgängers nennen. Es gibt es substanzielle Miles Morales-Komponente, aus der die Erweiterung besteht, aber im Spiel gibt es auch große Verbesserungen am Spiel und der Engine, bei der natürlich einige der wichtigsten PS5-Features zum Einsatz kommen."

Bessere Grafik, bessere Performance: Neben einem erwartbaren Performance-Upgrade in Sachen Auflösung und Framerate, ist es denkbar, dass Spider-Man Miles Morales auch die Ray-tracing-Möglichkeiten sowie die 3D Audio-Funktionalität der PlayStation 5 nutzen wird.

Wie groß wird das Spiel? Wie genau der Umfang von Spider-Man Miles Morales ausfallen wird, ist aber noch unklar. Wir wissen weder, wie viel Spieldauer die neue Story-Kampagne in Anspruch nehmen wird, noch auch die Inhalte des Vorgängers komplett für die PS5 überarbeitet werden. Eine Standalone-"Erweiterung" wie Uncharted: The Lost Legacy ist immerhin ebenso denkbar.

GamePro.de hat sich deswegen direkt an Sony gewandt und versucht mehr über Spider-Man Miles Morales herauszufinden.

Unabhängig vom Format des Spiels: Habt ihr Lust als Miles Morales durch die Lüfte von Manhattan zu schwingen?

zu den Kommentaren (79)

Kommentare(79)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen