Spider-Man - Vorbesteller-Kostüme können auch normal im Spiel freigeschaltet werden

Wer Marvel's Spider-Man für die PS4 vorbestellt, erhält Bonus-Kostüme. Nicht-Vorbesteller können Spider-Punk und Co. aber auch regulär im Spiel freischalten.

von Linda Sprenger,
06.04.2018 17:11 Uhr

Spider-Man erscheint im September für die PS4.Spider-Man erscheint im September für die PS4.

Mit der offiziellen Bekanntgabe des Release-Datums von Spider-Man enthüllte Publisher Sony neben der Digital Deluxe, Special und Collector's Edition auch die Vorbesteller-Boni für das kommende PS4-Exklusivspiel. Wer sich Spider-Man vorzeitig sichert, erhält unter anderem ein Kostüm-Paket mit dem Spider-Punk-Outfit und zwei weiteren, noch geheimen Skins für Spidey.

Wie Entwickler Insomniac Games nun aber auf Twitter (via Dualshockers) bekanntgegeben hat, werden sich Nicht-Vorbesteller trotzdem die Kostüme des Pakets überstreifen können. Wer auf die Vorbestellung verzichtet, kann das Spider-Punk-Kostüm und die beiden anderen Outfits auch regulär im späteren Spielverlauf freispielen beziehungsweise craften. Vorbesteller erhalten die Kostüme eben sofort.

Vor Kurzem bestätigten die Entwickler von Isomniac Games übrigens außerdem, dass Spider-Man keine Mikrotransaktionen bieten wird.

Spider-Man: Alle Infos zu Gameplay, Story & mehr
Hier ist alles, was wir bisher zum Blockbuster für die PS4 wissen

Spider-Man erscheint am 7. September 2018 exklusiv für die PS4.

Spider-Man - Story-Trailer zeigt Peter Parkers Fähigkeiten & altbekannte Gesichter 2:09 Spider-Man - Story-Trailer zeigt Peter Parkers Fähigkeiten & altbekannte Gesichter


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen