Spiritfarer: Test-Übersicht zum Überraschungshit für PS4, Xbox & Switch

Spiritfarer wurde überraschen gestern veröffentlicht und staubt derzeit Traumwertungen ab. Wir fassen die Tests & Reviews für euch zusammen.

von Dennis Michel,
19.08.2020 13:03 Uhr

Spiritfarer wurde überraschend veröffentlicht und entpuppt sich als echter Hit. Spiritfarer wurde überraschend veröffentlicht und entpuppt sich als echter Hit.

Auf der gestrigen Indie World von Nintendo gab es allerhand coole Spiele zu sehen, von denen einige sogar direkt veröffentlicht wurden. Darunter Spiritfarer, ein kunterbuntes Abenteuer-Spiel im Anime-Look, das ihr ab sofort auf eurer PS4, Xbox One oder Nintendo Switch spielen könnt.

Und gehen wir rein nach dem tollen Trailer und den Wertungen auf Metacritic und OpenCritic – hier werden internationale Tests zusammengefasst – solltet ihr das Spiel unbedingt im Auge behalten. Es entpuppt sich nämlich als absoluter Überraschungshit.

Hier im Artikel wollen wir für euch zusammenfassen, was die Stärken von Spiritfarer sind und an welchen Stellen die Kritiker etwas zu bemängeln haben.

Wertungsübersicht und Metacritic-Score zu Spiritfarer

  • Auf Opencritic erhält Spiritfarer von bisher 17 Magazinen eine Durchschnittswertung von 88 von 100 Punkten. *
  • Auf Metacritic kommt das Spiel aktuell auf einen Score von 86. *

*Stand: 19. August, 11:06 Uhr

Magazin

Wertung

PC Gamer

85

IGN

90

TheSixthAxis

80

GameSpot

90

Game Informer

80

DualShockers

95

USgamer

80

Hardcore Gamer

90

Jeuxvideo

85

Attack of the Fanboy

90

Was wird gelobt, was kritisiert?

Wie ihr es an den Wertungen bereits erkennt, kommt das Spiel insgesamt sehr positiv bei den Kritikern an. Die Stärken und Schwächen von Spiritfarer haben wir hier für euch zusammengefasst:

Das ist positiv:

  • Wunderschöne Optik
  • Einzigartiger Genre-Mix
  • Geschichte voller Überraschungen, Emotionen und Humor
  • Lange Kampagne (20h)
  • bezaubernder Soundtrack

Das Fazit der Seite Eurogamer:

"Beim Mix aus Metroidvania, Management-Simulation und einer großen Portion Liebenswürdigkeit, fühlt sich Spiritfarer stets vertraut und erfrischend zugleich an"

Das ist negativ:

  • Längen in der Geschichte und der Charakterisierung

Die Seite TheGamer merkt zudem an, dass ihr einen Hang zu Story-Spielen haben solltet und nicht permanent auf der Suche nach Herausforderungen seid. Die Geschichte rund um das Thema Tod steht hier im Vordergrund.

Das ist Spiritfarer

  • Release: erhältlich
  • Genre: Plattformer, Management-Sim
  • Entwickler: Thunder Lotus Game

In Spiritfarer spielt ihr Fährfrau Stella, die die Geister der Toten ins Jenseits bringt. Die haben die Form von Tieren und wohnen auf einem Schiff, das ihr im Stile einer Management-Simulation erweitern und ausbauen könnt. Auf eurer Reise kümmert ihr euch um die Tiergeister, sammelt Erze, erntet Karotten, backt Kuchen, angelt und kümmert euch um all die Dinge, die sonst noch auf dem Schiff anfallen.

Entwickelt wurde Spiritfarer übrigens von Thunder Lotus Games, die sich mit dem handgezeichneten Action-Spiel Jotun einen Namen gemacht haben.

Spiritfarer wagt mit einem mutigen Genre-Mix neue Wege. Gefällt euch das Spielprinzip und werdet ihr den Titel im Auge behalten?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.