Star Wars Jedi: Fallen Order - Soll trotz Apex bis April 2020 erscheinen

Das neue Star Wars-Spiel der Titanfall-Macher entsteht bei einem beinahe komplett neuen Team, das nichts mit der Entwicklung von Apex Legends zu tun hat.

von David Molke,
06.02.2019 13:44 Uhr

Respawn arbeitet schon länger an dem neuen Star Wars-Spiel Jedi: Fallen Order, das offenbar Ende dieses Jahres erscheinen soll. Respawn arbeitet schon länger an dem neuen Star Wars-Spiel Jedi: Fallen Order, das offenbar Ende dieses Jahres erscheinen soll.

Eine neue Hoffnung: Star Wars Jedi: Fallen Order ist wohl das einzige Star Wars-Spiel, das in absehbarer Zeit erscheint.

Noch dazu kommt es von Respawn, also den Entwicklern, denen wir Titanfall, Titanfall 2 und zuletzt Apex Legends verdanken. Allerdings wurde für das Star Wars-Spiel ein eigenes, unabhängiges Team ins Leben gerufen.

Respawn gießt jetzt noch etwas Öl ins Feuer und heizt die Vorfreude an.

Star Wars-Entwicklung schreitet gut voran

Star Wars Jedi: Fallen Order soll definitiv noch im Fiskaljahr 2020 erscheinen, aktuell wird offenbar ein Release Ende des Jahres angepeilt.

Die Entwicklung sei schon sehr weit fortgeschritten, wie auf dem vierteljährlichen Finanz-Conference Call von Electronic Arts bekannt gegeben wurde.

Darüber hinaus spiele sich das Spiel jetzt schon "spektakulär gut". Außerdem leiste es ganze Arbeit dabei, "die Fantasie einzufangen, ein Jedi zu werden".

Seit Star Wars: Battlefront 2 ist kein neues Star Wars-Spiel mehr erschienen. Seit Star Wars: Battlefront 2 ist kein neues Star Wars-Spiel mehr erschienen.

Star Wars
Disney ist trotz Problemen mit EA zufrieden

An Apex & Jedi: Fallen Order arbeiten zwei unterschiedliche Teams

Wie wir bereits wissen, hat das Titanfall-Team innerhalb von Respawn Entertainment nicht an Titanfall 3 gearbeitet. Stattdessen seien diese Entwickler voll und ganz mit Apex Legends beschäftigt gewesen.

Ein neuer "Premium"-Titanfall-Titel soll trotzdem bald enthüllt werden.

Für die Arbeit an Star Wars: Jedi Fallen Order sei fast ein komplett neues Team zusammengestellt worden, wie Design Director Mackey McCandlish gegenüber VG24/7 berichtet.

"Wie gehen die Entwicklung mit einem Director first-Ansatz an: Vince Zampella holt Stig Asmussen dazu, er hat God of War gemacht. Er fängt an, viele Leute für das Team einzustellen."

"Das Team versucht unterschiedliche Ideen, das Team findet etwas, das funktioniert, eine Star Wars-Gelegenheit taucht auf, wir können das machen, das Team wird weiter ausgebaut, bekommt Raum, sammelt sich, sie fangen an, das Spiel zu machen und liefern es letzten Endes ab."

"manchmal gibt es Gelegenheiten, wo jemand von einem Team wirklich besser im anderen Team aufgehoben wäre und dann kann es ein paar Übergänge geben. Aber für die meiste Zeit sind sie extrem unabhängig."

Freut ihr euch auf Star Wars Jedi: Fallen Order?

Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint allem Anschein nach Ende dieses Jahres. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint allem Anschein nach Ende dieses Jahres.

Apex Legends - Video: Für wen sich EAs Battle Royale lohnt 6:12 Apex Legends - Video: Für wen sich EAs Battle Royale lohnt


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen