Stardew Valley - Multiplayer ermöglicht Heirat mit Freunden, erscheint für Nintendo Switch zuerst

Das schon lang von Fans herbeigesehnte Multiplayer-Update für Stardew Valley wird zuerst auf Nintendo Switch und PC erscheinen. Unter anderem werden wir dann endlich unsere besten Freunde heiraten können.

von Dom Schott,
02.08.2017 10:30 Uhr

Stardew Valley ist eines der erfolgreichsten Farmspiele der letzten Jahre. Stardew Valley ist eines der erfolgreichsten Farmspiele der letzten Jahre.

Zwar wird das Farmspiel Stardew Valley laut Fahrplan der Entwickler erst im Frühjahr 2018 einen Multiplayer erhalten, doch schon jetzt erreichen uns erste Informationen, was wir von dem neuen Mehrspielermodus erwarten dürfen. In einem neuen Blogpost schrieb Mastermind und Entwickler-Chef Chucklefish folgendes:

"Eine Menge Spieler haben sich die Möglichkeit gewünscht, andere Spieler heiraten zu können. Das ist eine Idee, die uns sehr gefällt und die wir als Feature anbieten wollen."

Was Spieler tun müssen, um ihren menschlichen Zeitgenossen einen virtuellen Ring anstecken zu können, will er sich noch überlegen - was in unseren Ohren nach einer inoffiziellen Bestätigung klingt, dass diese Heiratsoption tatsächlich Teil des Multiplayers sein wird. Bekannt und versprochen ist hingegen bereits, dass bis zu vier Freunde miteinander in der gleichen Sitzung spielen können, allerdings ohne Splitscreen-Modus oder lokalem Multiplayer.

Stardew Valley - PS4-Trailer zum geistigen Harvest Moon-Nachfolger zeigt den Kreislauf des Lebens 3:04 Stardew Valley - PS4-Trailer zum geistigen Harvest Moon-Nachfolger zeigt den Kreislauf des Lebens

Der Multiplayer-Modus samt Update wird 2018 zuerst auf Nintendo Switch und PC erscheinen. Die übrigen Konsolenversionen folgen anschließend. Wann Stardew Valley auf der Switch aufschlägt, ist aber immer noch unklar.

Welches Feature fehlt euch in Stardew Valley noch?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.