Super Smash Bros. Ultimate - Nintendo wird noch "ein paar" weitere Kämpfer ankündigen

Der Switch-Prügler Super Smash Bros. Ultimate enthält die größte Kämpferauswahl der Seriengeschichte. Doch Nintendo ist noch nicht fertig mit den Ankündigungen.

von Tobias Veltin,
09.08.2018 16:15 Uhr

Etliche Kämpfer geben sich in Super Smash Bros. Ultimate auf die Glocke.Etliche Kämpfer geben sich in Super Smash Bros. Ultimate auf die Glocke.

Super Smash Bros. Ultimate für die Nintendo Switch wird die größte Kämpferauswahl in der Seriengeschichte bieten. Die meisten spielbaren Charaktere hat Nintendo bereits enthüllt.

Auf der Nintendo Direct zum Spiel wurden unter anderem Simon Belmont und der Donkey Kong-Gegenspieler King K. Rool enthüllt.

Es wird weitere Kämpfer geben

Doch alle Kämpfer sind damit noch nicht bekannt. Game Director Masahiro Sakurai sagte während der Präsentation, dass es noch "ein paar" unangekündigte Charaktere gäbe. Diese sollen aber noch vor dem Release des Spiels im September angekündigt werden.

Es gibt schon Gerüchte: Im Mai meldete sich GameFAQs-User Lazzyman zu Wort, der unter anderem Captain Toad, Crash Bandicoot und Spyro the Dragon als spielbare Kämpfer in Aussicht stellt. Der Leak kann allerdings nicht bestätigt werden.

Super Smash Bros. Ultimate erscheint am 7. Dezember exklusiv für die Switch.

Mehr Informationen zum Spiel findet ihr in unserer Zusammenfassung der Smash Bros. Ultimate-Nintendo Direct aus dem August 2018.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen