Nintendo Switch: Neuer Handheld-Konkurrent mit Android-OS in Arbeit

Nintendo bekommt noch mehr Konkurrenz für die Switch, diesmal von einer großen Firma aus den USA, die an einer Android-Konsole bastelt.

von Jonathan Harsch,
25.03.2021 17:26 Uhr

Muss sich Nintendo wegen all der Switch-Konkurrenten Sorgen machen? Muss sich Nintendo wegen all der Switch-Konkurrenten Sorgen machen?

Erst gestern berichtete GamePro.de über eine Konkurrenz zur Nintendo Switch aus China. Das gigantische Unternehmen Tencent bastelt wohl an einen Handheld-Konsole mit Windows-Betriebssystem. Nur einen Tag später, taucht jetzt ein weiterer Bericht auf, der von einem Switch-Klon eines großen Unternehmens spricht.

Switch-Alternative von Halbleiter-Hersteller: Die Seite Android Police will erfahren haben, dass das amerikanische Unternehmen Qualcomm an einer Konsole auf Android-Basis arbeitet. Im Gegensatz zu dem Gerät von Tencent soll dieses jedoch auch den Hybrid-Faktor der Switch kopieren, indem das Bild auf andere Displays projiziert werden kann.

Echte Konkurrenz für die Switch

Laut Android Police soll in der Qualcomm-Konsole die neuesten Technologien verbaut sein. Unter anderem Wi-Fi 6, G5 und ein Snapdragon-Prozessor aus dem eigenen Haus. Mit Android 12 wäre außerdem ein bekanntes und bewährtes Betriebssystem mit an Bord, für das bereits unzählige Spiele existieren. Vom Design her, soll die Konsole der Switch sehr ähnlich sein, inklusive der Joy-Cons an den Seiten.

Das ist der Plan: Qualcomm ist eigentlich für die Herstellung von Halbleitern bekannt, die vor allem in Smartphones verbaut werden. Offensichtlich möchte das Unternehmen jetzt den Markt für ihre Bauteile selbst erweitern. Eine mobile Spielkonsole auf Android-Basis ist naheliegend, da sich die Entwicklungs- und Produktionskosten für Qualcomm im Rahmen halten würden.

Release im kommenden Jahr: Die Parallelen zur Switch gehen weiter. Der Preis der Qualcomm-Konsole soll bei ungefähr 300 Dollar liegen. Auch die Switch geht inzwischen für diesen Preis über die Ladentheke. Als Release-Zeitraum nennt Android Police Anfang 2022. Das würde sich dann vermutlich mit der Markteinführung der Switch Pro decken.

Alle Informationen zu Preis, Hardware und Release der Switch Pro findet ihr hier:

Nintendo Switch Pro - Release, Preis, Specs: Alle Infos & Gerüchte zum neuen Modell   0     3

Mehr zum Thema

Nintendo Switch Pro - Release, Preis, Specs: Alle Infos & Gerüchte zum neuen Modell

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Was ist mit der Switch Pro?

Eigentlich haben die meisten Experten noch in diesem Jahr mit einem Konsolen-Upgrade von Nintendo gerechnet. Laut einem Insider wurde die Switch Pro intern aber auf 2022 verschoben. Ein Release zu Beginn des kommenden Jahres ist wahrscheinlich. Die gute Nachricht: Berichte bestätigen, dass die Konsole Nividias DLSS-Technologie nutzen wird. Das wäre ein echter Meilenstein für Handheld-Hardware.

Seht ihr die Windows- und Android-Konsolen als echte Konkurrenz zur Switch?

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.