The Elder Scrolls 5: Skyrim - Bereits mehr als 3,4 Millionen verkaufte Exemplare

3,4 Millionen Exemplare von dem Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim wanderten bereits über die Ladentheken. Der Großteil der Kunden griff bisher zur Xbox-360-Version.

von Andre Linken,
15.11.2011 13:34 Uhr

Elder Scrolls 5: Skyrim verkaufte sich bereits 3,4 Millionen Mal. Elder Scrolls 5: Skyrim verkaufte sich bereits 3,4 Millionen Mal.

Der Entwickler Bethesda Softworks kann mit dem Verkaufsstart des Rollenspiels The Elder Scrolls 5: Skyrim sehr zufrieden sein. Wie die Webseite vgchartz.com berichtet, wurden innerhalb der ersten zwei Tage nach dem Release bereits über 3,4 Millionen Exemplare verkauft. Bei dieser Zahl sind übrigens die Absätze auf dem digitalen Vertriebsweg (zum Beispiel via Steam) noch nicht eingerechnet.

Interessant ist auch die Verteilung der Verkaufsmenge auf die einzelnen Plattformen. So gehen 59 Prozent der abgesetzten Exemplare auf das Konto der Xbox 360. Die PlayStation 3-Version macht 27 Prozent der Verkäufe aus, während die PC-Version auf nur 14 Prozent kommt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim konnte dank dieses erfolgreichen Verkaufsstarts unter anderem solche Spiele wie FIFA 12oder Gears of War 3hinter sich lassen und wird lediglich von dem Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3übertrumpft. Dieser brachte es alleine in Großbritannien und in den USA auf 6,5 Millionen verkaufte Exemplare - in gerade mal 24 Stunden.

Test-Video von The Elder Scrolls 5: Skyrim 9:07 Test-Video von The Elder Scrolls 5: Skyrim

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.