The Last of Us 2 – Fan besiegt Haus voller Stalker im Faustkampf und nimmt keinen Schaden

Während einige Spieler*innen schon Probleme damit haben, die Stalker mit Munition zu bekämpfen, schafft dieser Fan das Unglaubliche.

von Jasmin Beverungen,
28.02.2021 11:31 Uhr

Zum Besiegen von Stalkern reicht reine Muskelkraft aus. Zum Besiegen von Stalkern reicht reine Muskelkraft aus.

Die Welt von The Last of Us 2 ist grausam und brutal. Eine Vielzahl an unterschiedlichen Pilzmutanten möchte Ellie an den Kragen und so gestalten sich einige Kämpfe als äußerst schwierig. Vor allem dann, wenn Ellie von Gegnern umzingelt wird, kann uns schnell das zeitliche segnen. Doch was ein Fan geleistet hat, ist kaum zu glauben.

Kampf mit bloßer Muskelkraft

Der Youtuber Gweilo Ren ist dafür bekannt, verrückte Herausforderungen in Spielen zu absolvieren. Eine seiner aktuellen Herausforderungen in The Last of Us 2 besteht darin, sich einem pilzversuchten Haus voller Stalker zu stellen. Das Ergebnis könnt ihr euch in seinem etwa vier Minuten langen Video ansehen.

Link zum YouTube-Inhalt

Das Besondere: Er stellt sich den Stalkern ohne jegliche Waffen. Mit bloßen Faustschlägen gelingt es ihm, sämtliche Stalker auszuschalten. Der Trick dabei ist es, eine gute Mischung aus Nahkampfangriffen und Ausweichen im richtigen Moment zu finden, was ihm gelingt.

Denn: Bei dieser Aktion nimmt Gweilo Ren nicht einmal Schaden! Das bedarf einiges an Übung, weshalb davon ausgegangen werden kann, dass er bereits zahlreiche Spielstunden in The Last of Us 2 investiert hat.

Die Schwierigkeit liegt im Modus

Wieso ist das ganze so interessant? Hinzu kommt, dass er die Herausforderung mit dem Schwierigkeitsgrad "Erbarmungslos" absolviert hat. In diesem bockschweren Modus sind die Gegner gefährlicher und Munition ist seltener zu finden. Außerdem sind überlebenswichtige Funktionen wie der Lauschmodus oder HUD-Elemente deaktiviert.

Weitere spannende Informationen aus der Welt von The Last of Us 2 findet ihr in unserer Übersicht:

Gegnertypen erfordern unterschiedliche Taktiken

Neben den Stalkern gibt es andere Gegner wie Runner, Clicker oder Bloater im Spiel. Diese unterscheiden sich je nachdem, wie weit die Pilzinfektion bei den Betroffenen fortgeschritten ist und sorgt bei den Infizierten für unterschiedliche Fähigkeiten. So sind Clicker beispielsweise blind, haben dafür aber ein übermenschliches Gehör, während Runner aufgrund der geringeren Infektionszeit fast noch menschlich wirken.

Habt ihr ähnlich starke Herausforderungen in The Last of Us 2 gemeistert?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.