The Last of Us Part 1: Offizieller Clip zeigt in weiterer Szene die grafischen Verbesserungen des Remakes

Naughty Dog hat ein neues Video zu The Last of Us Part 1 veröffentlicht, das uns abermals den grafischen Unterschied im Vergleich zum Original zeigt.

Es gibt einen neuen Mini-Clip zu The Last of Us Part 1. Es gibt einen neuen Mini-Clip zu The Last of Us Part 1.

Naughty Dog hat einen neuen Clip zu The Last of Us Part 1 veröffentlicht, der eine kurze Reitsequenz aus dem PS5-Remake mit dem Original vergleicht.

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

The Last of Us Remastered macht auf der PS4 ganz gewiss keine schlechte Figur. Der grafische Sprung, den das PS5-Remake an den Tag legt, ist dennoch beachtlich. Wir sehen deutlich verbesserte Texturen in der Umgebung und insbesondere die Licht- und Schatteneffekte fallen atmosphärischer aus als früher.

Die grafischen/technischen Verbesserungen des Remakes im Überblick:

  • verbesserte Charakter- und Gegnermodelle
  • verfeinerte Animationen und Mimik
  • detailliertere Umgebungen mit atmosphärischen und moderneren Licht- und Schatteneffekten
  • überarbeitete Explosions-, Rauch- und Zerstörungs-Effekte

Zudem wird The Last of Us Part 1 zwei Grafikmodi bieten:

  • natives 4K bei 30 FPS
  • dynamisches 4k bei 60 FPS

Was hinter den Grafikmodi steckt, erklärt Technik-Experte Chris in diesem GamePro-Artikel genauer:

Die grafischen Neuerungen glänzen in nur einem der Bildmodi richtig   10     3

The Last of Us Part 1

Die grafischen Neuerungen glänzen in nur einem der Bildmodi richtig

Noch mehr Szenen des Remakes im Trailer: In diesem 10-minütigen Video gibt euch Naughty Dog einen genaueren Überblick über die Verbesserungen und Neuerungen des Remakes:

The Last of Us Part 1 - Neuer Trailer zeigt Gameplay und stellt Verbesserungen vor 10:40 The Last of Us Part 1 - Neuer Trailer zeigt Gameplay und stellt Verbesserungen vor

Preload und Downloadgröße

  • Preload-Termin: 26. August 2022
  • Release-Termin: 2. September 2022

The Last of Us Part 1 wird mit 79 GB überraschend viel Platz auf eurer PS5-SSD einnehmen. Um Zeit zu sparen beziehungsweise um gleich zum Launch loslegen zu können, habt ihr die Möglichkeit, das postapokalyptische Abenteuer bereits eine Woche vor dem Launch zu preloaden.

Neben einem grafischen und technischen Overhaul erwarten euch mit dem Remake eine Handvoll neuer Features, darunter der Permadeath-Modus und über 60 Accessibility-Optionen.

Alle Features des The Last of Us Remake findet ihr in diesem GamePro-Artikel.

Holt ihr euch The Last of Us Part 1?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.