The Witcher 3 - HDR-Update für PS4 (Pro) sorgt für Grafikfehler

Der lang ersehnte HDR-Patch für The Witcher 3 bringt auch ein paar technische Probleme mit sich.

von Mirco Kämpfer,
13.04.2018 11:13 Uhr

The Witcher 3 leidet auf PS4 nun unter Grafikfehlern.The Witcher 3 leidet auf PS4 nun unter Grafikfehlern.

Nach mehreren Monaten und einigen Verschiebungen ist das HDR-Update für The Witcher 3 seit gestern auch für die PS4-Version verfügbar. Allerdings haben sich mit dem neuen Patch auch ein paar unschöne technische Fehler eingeschlichen, wie Spieler im Netz berichten.

PS4-Update 1.61 führt Grafikfehler ein

Seit der Veröffentlichung des PS4-Updates 1.61 monieren Fans unter anderem im offiziellen CD Projekt Red-Forum sowie auf ResetEra über nervige Grafikfehler und Pop-up-Effekte. Auch die Sichtweite soll eingeschränkter sein. Das nachfolgende Video verdeutlicht die Probleme, die sowohl auf der PS4 als auch auf der PS4 Pro auftauchen. Achtet besonders auf die Bäume im Hintergrund.

4K-Auflösung Schuld an den Problemen?

In der Version 1.51 wurde The Witcher 3 laut VG Tech per Checkerboarding in 3840x2160 gerendert und anschließend per Downsampling in 1080p ausgegeben. Auf der PS4 Pro mit Version 1.61 wird das Signal stattdessen mit 2160p ausgegeben. Habt ihr jedoch einen 1080p-Fernseher angeschlossen, wird das Spiel nicht mehr in 3840x2160 per Checkerboarding gerendert, sondern nativ mit 1080p.

In Version 1.61 treten diese Grafikfehler auf, wenn das Spiel in 2160p ausgegeben wird. Bei 1080p scheint alles in Ordnung zu sein.

Entwickler reagieren und arbeiten dran

Offenbar ist sich CD Projekt Red des Problems bewusst. Einige Spieler haben die Entwickler aufgrund der PS4-Probleme kontaktiert und folgendes Statement erhalten:

"Hallo,

ich entschuldige mich für die Unnanehmlichkeiten. Wir sind uns des Problems bewusst und unser Entwicklerteam sucht derzeit nach einer Lösung.

Derzeit können wir nur dazu raten, die Auflösung niedriger als 4K einzustellen. Wenn du weiterhin Hilfe benötigst, kontaktiere uns einfach erneut, indem auf diese Mail antwortest."

Um das Problem kurzfristig zu lösen, solltet ihr also eure Auflösung nach unten schrauben. Zumindest solange, bis die Entwickler nachbessern. Hoffen wir, dass es nicht erneut mehrere Monate dauert, bis der Patch aufschlägt.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen