Falls ihr es vergessen habt: The Witcher 3 Next Gen bekommt neue DLCs

Die Next Gen-Version von The Witcher 3 wird nicht einfach nur alle bislang erschienenen DLCs enthalten, sondern auch völlig neue, über die sich besonders Serien-Fans freuen dürften.

von Annika Bavendiek,
23.05.2022 08:30 Uhr

Auf PS5 und Xbox Series XS wird es neue Witcher-DLCs geben. Darüber freut sich sicher nicht nur Geralt. Auf PS5 und Xbox Series X/S wird es neue Witcher-DLCs geben. Darüber freut sich sicher nicht nur Geralt.

Es ist gerade einmal einen Monat her, dass CD Projekt Red alle Witcher-Fans vertrösten musste. Das Next Gen-Update von The Witcher 3: Wild Hunt sollte eigentlich im zweiten Quartal 2022 erscheinen, wurde dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Immerhin hieß es im Anschluss von Michał Nowakowski, Senior Vice President of Business Development bei CDPR, dass "niemand sagt, dass das Spiel mit monumentalem zeitlichen Abstand verschoben wird". Nun, "monumental" definiert jeder sicher etwas anders, aber länger als sieben Monate werden wir uns wohl nicht mehr gedulden müssen, nachdem erst kürzlich das vierte Quartal 2022 als neuer Releasezeitraum bekanntgegeben wurde.

Damit stellt sich nun die Frage, wann im vierten Quartal The Witcher 3 Next Gen erscheint, und, was viele vielleicht gar nicht mehr auf dem Schirm haben: Was für neue DLCs warten auf uns?

Ein Hauch Netflix-Witcher für die Next Gen-Version

Dass The Witcher 3 Next Gen nicht nur alle bisherigen DLCs beinhalten wird, sondern auch auf neue Inhalte setzt, war bereits bekannt, aber wohl nicht so stark in den Köpfen der Fans verankert. Marcin Momot, Global Community Director bei CD Projekt Red, wies zumindest nach der Ankündigung des neuen Releasezeitraums nochmal extra darauf hin, was wir in der Next Gen-Version alles erwarten dürfen:

Neben Hearts of Stone, Blood and Wine sowie alle weiteren DLCs und Patchen wird auch die The Witcher-Serie auf Netflix mit Henry Cavill als Geralt ihren Teil beitragen. Wir kommen nach dem eigentlich soweit abgeschlossenen The Witcher 3 noch neue DLCs, die von der Netflix-Serie inspiriert sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was für Serien-DLCs könnten das sein? Leider wissen wir bislang nur, dass die DLCs irgendwie mit der Netflix-Serie zu tun haben. CD Projekt Red wird uns aber sicher keine DLCs in der Größenordnung eines Blood and Wine vorsetzen. Stattdessen rechnen wir mit Skins, Waffen und Rüstungen. Aber wer weiß, vielleicht baut CDPR ja auch ein paar kleine neue Quest und Anspielungen auf die Serie ein? Ende des Jahres werden wir es wohl spätestens wissen.

Ihr wollt mehr The Witcher? Ihr bekommt mehr The Witcher:

Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war 20:34 Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war

Nur bedingt ein kostenloses Upgrade: Die Next Gen-Version von The Witcher 3 wird für alle als kostenloses Upgrade verfügbar sein, die das Spiel bereits für PS4 und Xbox One besitzen. Abgesehen von den DLCs und Patches erwarten und noch technische Verbesserungen wie Raytracing und schnellere Ladezeiten.

Falls ihr euch auch für die anderen Projekt von CD Projekt Red interessiert haben wir eine Übersicht für euch, an welchen Spielen das polnische Studio aktuell noch arbeitet. Mit dabei sind nicht nur The Witcher-Spiele, sondern auch Cyberpunk 2077-Erweiterungen, ein Anime und ein gänzlich neues Spiel.

Was für von der Serie inspirierte DLCs erwartet ihr und welche würdet ihr euch wünschen?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.