Cyberpunk, The Witcher 4 und mehr: Daran arbeitet CD Projekt RED aktuell

Das polnische Studio zählt mittlerweile zu den größten Entwicklern weltweit. Doch an welchen Projekten wird aktuell gearbeitet und wann erscheinen sie? Wir geben euch eine kompakte Übersicht.

von Dennis Michel,
27.10.2021 16:33 Uhr

Hier erfahrt ihr, an welchen Projekten CD Projekt RED aktuell arbeiten. Hier erfahrt ihr, an welchen Projekten CD Projekt RED aktuell arbeiten.

Im Zuge der Verschiebung der Current Gen-Versionen von Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 kam bei euch häufiger die Frage auf, mit welchen Projekten Entwickler CD Projekt RED aktuell beschäftigt ist.

Um für Klarheit zu sorgen, haben wir beim polnischen Studio nachgefragt und verraten euch, woran das insgesamt 1.124 Personen* starke, mittlerweile weltweit aufgestellte Team arbeitet. Nach einer Auflistung gehen wir ausführlicher auf die einzelnen Punkte ein. Dann erfahrt ihr auch, wann ihr mit der jeweiligen Veröffentlichung rechnen könnt.

Alle Projekte von CDPR in der Übersicht:

  • Cyberpunk für PS5/Xbox Series X/S
  • Cyberpunk: Free DLCs
  • Cyberpunk: Erweiterungen
  • Cyberpunk: Edgerunners
  • The Witcher 3 für PS5/Xbox Series X/S
  • The Witcher: Ronin
  • Gwent: The Witcher Card Game
  • Unbekanntes AAA-Projekt (The Witcher 4)
  • Spiel von The Molasses Flood

*Info: Unter den insgesamt 1.124 Personen (28% Frauen, 72% Männer) befinden sich 720 Entwickler*innen, 191 Personen aus dem Back Office und 213 Menschen, die für das Publishing verantwortlich sind. (Stand: 30. Juni 2021)

Cyberpunk 2077 für PS5 und Xbox Series X/S

Release: Bis 31. März 2022 (Q1)

Vor wenigen Tage wurden die Current Gen-Versionen von Cyberpunk 2077 ins erste Quartal 2022 verschoben. Zwar liegen uns zu den konkreten technischen Verbesserungen für PS5 und Xbox Series X/S noch keine Infos vor, beide Versionen sollen jedoch von den Möglichkeiten und den Funktionen der Konsolen Gebrauch machen. Neben schnelleren Ladezeiten und Raytracing, könnten damit auch die Features des DualSense samt verbessertem haptischen Feedback gemeint sein.

Cyberpunk: Free DLCs

Release: Sommer/Winter 2021

Auch nach Release unterstützen CDPR Cyberpunk 2077 weiter mit kostenlosen Inhalten, die jedoch aufgrund von Bug-Fixing erst im Sommer 2021 mit Patch 1.3. erstmalig ergänzt wurden. Noch im Winter 2021 sollen weitere Gratis-Inhalte folgen.

Cyberpunk: Erweiterungen

Release: unbekannt

Hinter diesem Punkt müssen wir ein Fragzeichen setzen. Wurde vor Release kommuniziert, dass das Action-RPG in Sachen Anzahl und Umfang gleich The Witcher 3 behandelt wird, ist es mittlerweile auch aufgrund der Probleme zum Start um die Story-Erweiterungen still geworden. Ebenso um den Multiplayer, der laut Gerüchten eingestampft wurde. Gut möglich, dass wir im Zuge der Roadmap 2022 wieder ein Lebenszeichen von den Addons hören.

Cyberpunk: Edgerunners

Release: 2022

In Kooperation mit Netflix, wird aktuell an einem Anime zu Cyberpunk gearbeitet, der eine eigenständige Geschichte aus dem SciFi-Universum von Erfinder Mike Pondsmith erzählt. Einen ersten Trailer mit Einblicken der Entwickler*innen könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

The Witcher 3 für PS5 und Xbox Series X/S

Release: Bis 30. Juni 2022 (Q2)

Ebenfalls in Arbeit, eine Current Gen-Version von The Witcher 3, die ursprünglich 2021 erscheinen sollte, zuletzt verschoben wurde und hauptsächlich bei Entwickler Saber Interactive (World War Z) in Zusammenarbeit mit CDPR entsteht. Inhaltlich erwartet euch eine Complete Edition samt den Addons Hearts of Stone und Blood and Wine. Bestätigt sind zudem schnellere Ladezeiten und Raytracing.

The Witcher: Ronin

Release: Januar 2022

Hierbei handelt es sich um einen The Witcher-Comic, der im September 2021 erfolgreich via Kickstarter finanziert wurde und Geralt auf Monsterjagd ins feudale Japan schickt. Alle weiteren Infos zu Ronin erfahrt ihr hier:

Neuer The Witcher-Manga versetzt Hexer Geralt ins feudale Japan   4     1

Mehr zum Thema

Neuer The Witcher-Manga versetzt Hexer Geralt ins feudale Japan

Gwent: The Witcher Card Game

Release: erschienen

Bereits 2018 erschienen, wird Gwent: The Witcher Card Game aktuell noch auf PC, sowie auf mobilen Geräten (Android und iOS) mit neuen Inhalten versorgt. Der Support für die Versionen auf PS4 und Xbox One wurde hingegen ein Jahr nach Release eingestellt.

Unbekanntes AAA-Projekt (The Witcher 4)

Release: unbekannt

Bereits im März 2020 gab CD Projekt RED-Präsident Adam Kicinski in einem Interview mit Eurogamer Polen an, dass man bereits an einem weiteren AAA-Singleplayerspiel arbeite und sich zukünftig auf die Marken Cyberpunk und The Witcher konzentriere. Zwar wurde der Name The Witcher 4 bislang nicht von offizieller Seite ausgesprochen, jedoch sollte es niemanden überraschen, dass bereits an einem neuen Hexer-Abenteuer gearbeitet wird.

Spiel von The Molasses Flood

Release: unbekannt

Ende Oktober wurde der Kauf des Bostoner Indie-Entwicklers The Molasses Flood bestätigt, die euch vielleicht durch The Flame in the Flood ein Begriff sind. Das Team aus Ex-BioShock-Mitarbeiter*innen soll "an einem eigenen, ambitionierten Projekt arbeiten, das auf einer hauseigenen Marke basiert". Nicht bestätigt, aber gut möglich, dass es sich hierbei ähnlich The Witcher: Monster Slayer um einen Mobile-Ableger handelt.

Abschließend gibt der Halbjahresbericht 2021 Aufschluss, in welche Bereiche die Ressourcen verteilt werden:

Ein Großteil ist in die Arbeit um Cyberpunk involviert, aber auch GWENT bildet eine gleichbleibend große Säule. Ein Großteil ist in die Arbeit um Cyberpunk involviert, aber auch GWENT bildet eine gleichbleibend große Säule.

Wie ihr seht, ist CD Projekt RED mittlerweile was die Marken Cyberpunk und The Witcher anbelangt breit aufgestellt und deckt neben Videospielen für Konsolen und PC auch Mobile Games, Serien und Comics ab. Zudem befindet sich bei Netflix die The Witcher-Serie in Arbeit, die jedoch extern produziert wird und bald in die zweite Season startet.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.