The Witcher 4-Medaillon: Es ist ein Luchs und keine Katze, sagt CD Projekt Red

Das Medaillon vom Teaser stellt tatsächlich einen Luchs dar. Wir erklären euch, was es mit der Schule des Luchses auf sich hat und warum auch die Katzenschule zur Debatte stand.

von Samara Summer,
23.03.2022 14:00 Uhr

Hier seht ihr das klassische Logo der Katzenschule und das Medaillon aus dem Teaser (Bildquelle: fandom.com). Hier seht ihr das klassische Logo der Katzenschule und das Medaillon aus dem Teaser (Bildquelle: fandom.com).

Update vom 23. März: Nachdem der Global Community Director von CDPR mit einem Tweet angedeutet hat, dass es sich bei dem Medaillon um einen Luchs und keine Katze handelt, bekamen wir auf Nachfrage die offizielle Bestätigung vom Witcher-Entwicklerstudio:

Wir können bestätigen, dass das Medaillon tatsächlich die Form eines Luchses hat, aber das ist alles, was wir im Moment dazu sagen können.

Damit steht zwar das Tier fest, aber nicht, ob die Fan Fiction tatsächlich etwas damit zu tun hat. Sie könnte lediglich als Inspiration gedient haben.

Originalmeldung vom 22. März: Im Teaser zu The Witcher 4 wurde nicht viel gezeigt – lediglich ein Medaillon im Schnee. Doch das reichte, um die Diskussionen unter den Fans anzuheizen. Handelt es sich bei dem Anhänger um einen Kater, der sich der Katzenschule zuordnen lässt? Und ist dies dann ein Hinweis auf Ciri? Oder ist es doch eher ein Luchs-Medaillon? Und was würde das dann bedeuten? Wir erklären euch, was hinter den beiden Hexerschulen steckt.

Hexerschulen und das Medaillon

Darum geht es: Die Hexer aus dem Witcher-Universum lassen sich bestimmten Schulen zuordnen, aus denen sie hervorgegangen sind. Jede dieser Schulen nutzt ein Symboltier und die Mitglieder tragen passende Medaillons um den Hals, die sie vor Magiequellen und magischen Wesen in der Umgebung warnen.

Teaser zeigt mysteriöses Medaillon: Um welches Tiersymbol es sich jedoch bei dem im Teaser gezeigten Anhänger handelt und was das für die Geschichte von The Witcher 4 bedeutet, da ist sich die Community aktuell nicht einig. Ziehen wir die Hexerschulen heran, die in den offiziellen Büchern, Comics und Spielen vorkamen, so sieht das Medaillon dem der Katzenschule am ähnlichsten, weist aber doch trotzdem relativ große Abweichungen auf.

In dieser News erfahrt ihr alles zur Ankündigung von The Witcher 4:

The Witcher 4 angekündigt: Geralt wohl nicht in der Hauptrolle   107     10

Mehr zum Thema

The Witcher 4 angekündigt: Geralt wohl nicht in der Hauptrolle

Außerdem könnt ihr euch hier einen Podcast der Kolleginnen und Kollegen von MeinMMO zum Thema anhören:

Link zum Podcast-Inhalt

Was ist die Katzenschule?

Die Katzenschule findet sowohl in Büchern und Comics als auch in The Witcher 3 Erwähnung. Die Hexer, die dieser Schule angehören, haben jedoch alles andere als einen guten Ruf. Sie gelten als unberechenbar und treten oft als Mörder oder Verräter auf.

The Witcher 3: Im letzten Teil des Spiele-Franchises haben zwei Missionen mit der Katzenschule zu tun. Bei der "Schatzsuche: Katzenschulenausrüstung" erklärt eine Person in ihren Notizen, dass sie glaubt, dass vor allem Elfen der Schule angehört hätten.

In der Mission "Wo Katz und Wolf spielen..." bekommt es Geralt mit Gaetan zu tun, der fast ein ganzes Dorf abgeschlachtet hat. Dieser ist ein menschlicher Hexer, der der Katzenschule angehört. Außerdem kann Geralt aus einem Brief erfahren, dass es einen Angriff auf die Katzenschule gab und die meisten Mitglieder nun tot oder verschollen sind.

Könnte womöglich Ciri die neue Hauptperson sein? Könnte womöglich Ciri die neue Hauptperson sein?

Ciri und die Katzenschule: Ciri erhält in The Witcher 3 ein Wolfs-Medaillon. In einem der Romane nimmt sie jedoch ein Kater-Medaillon an sich, das sie einem Kopfgeldjäger abnimmt und das auch in einer Szene aus The Witcher 3 an ihrer Hüfte hängt, wie ihr auf diesem Bild sehen könnt.

Darum gehen viele Fans nun davon aus, dass wir im Teaser diesen Anhänger sehen und The Witcher 4 ganz klassich bei der nächsten Generation ansetzt, Geralts Mündel Ciri.

Zweifel an der Theorie

An der Theorie zu Ciri und der Katzenschule gibt es jedoch berechtigte Zweifel, da das gezeigte Medaillon im Teaser vom dem klassischen Design abweicht. Auf Twitter gibt Micheal The Tarnished (@LegacyKillerHD) zu Bedenken:

Alsooo... Ich habe gesehen, dass viele Leute sagen, das Bild, das das nächste Witcher-Game anteast, enthält ein "Katzen"-Medaillon. Aber ist das so?! Ich sehe das nicht. Das sieht weniger nach Katze aus, eher nach einem Luchs?! Ich frage mich, ob The Witcher 4 eine neue Schule mit eventuell einem anpassbaren Charakter enthält?!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Daneben sind zwei Abbildungen gegenübergestellt. Eine zeigt das Medaillon aus dem Teaser, die andere einen Anhänger, der dem Katzenschulenanhänger entspricht, der unter anderem in The Witcher 3 zu sehen ist.

Was ist die Schule des Luchses?

Die Schule des Luches, mit dessen Logo der Anhänger große Ähnlichkeit hat, gehört nur gar nicht zum offiziellen Teil des Witcher-Universums, sondern ist Fan-Fiction, die auf the-witcher-fanon.fandom.com beschrieben wird. In der inoffiziellen Lore geht sie aus der Katzenschule hervor, nachdem Lambert zu ihrem Anführer erklärt wurde und beschloss, sie radikal zu reformieren.

In der Fan-Fiction um die Schule des Luchses spielt die bekannte Zauberin Keira Metz eine Rolle. In der Fan-Fiction um die Schule des Luchses spielt die bekannte Zauberin Keira Metz eine Rolle.

Abkehr von der Katzenschule: Das bedeutet unter anderem auch, dass sich die neu entstandene Schule vom befleckten Ruf der Katzenschule befreien will, was unter Lamberts Führung auch gelingt. Der Schule des Luchses gehören laut der Fan Fiction auch Hexerinnen an, unter anderem eine Frau namens Dragonfly, die Lamberts Stellvertretung innehat. Auch die Zauberin Keira Metz gehört in der inoffiziellen Geschichte zu den Gründungsmitgliedern.

Fan Fiction im Spiele-Franchise? Es ist fraglich, ob CD Projekt Red Fan Fiction im Spiel aufgreifen wird. Es wäre aber natürlich auch möglich, dass es sich um eine eigene Interpretation der Schule des Luchses handelt - oder eben um eine ganz neue Schule. Es gab bereits Hexerschulen, die nur in den Spielen vorkamen.

Die neue Hauptperson: Die Frage, wer die Hauptperson wäre, falls wir es mit der Schule des Luchses oder einer neuen Schule zu tun bekommen, ist schwer zu beantworten. Tatsächlich ist es auch nicht ausgeschlossen, dass CD Projekt Red einen anpassbaren Charakter ins Spiel bringt, wie das bei Cyberpunk 2077 der Fall ist. Das wäre jedoch ein großer Schritt.

Was denkt ihr, was der Anhänger darstellt, beziehungsweise: Was haltet ihr von der Fan-Fiction zur Schule des Luchses?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.