The Witcher bekommt nicht nur ein neues Spiel, sondern gleich mehrere

Die neue The Witcher-Saga soll nicht nur ein Spiel umfassen. Stattdessen ist die neue Reihe von Anfang an auf mehrere Teile angelegt und ein zusätzliches Projekt gibt es jetzt schon.

The Witcher bekommt einen Neuanfang spendiert, der den Startschuss für mehrere Spiele gibt. The Witcher bekommt einen Neuanfang spendiert, der den Startschuss für mehrere Spiele gibt.

Das nächste große The Witcher-RPG kennen wir bislang als The Witcher: A new Saga begins. Ob wir mit diesem Titel dauerhaft rechnen dürfen, steht noch nicht fest, aber wir dürfen ihn offenbar wörtlich nehmen. Wie CD Projekt RED jetzt bekannt gibt, soll das vierte The Witcher nur der Anfang sein und mit gutem Grund nicht The Witcher 4 heißen. Außerdem gibt es ein Update zur Next Gen-Version von The Witcher 3 und ein kleines Plötze-Spiel.

Der nächste Witcher-Teil soll mehrere Sequels bekommen

Darum geht's: Mit einem Mini-Teaser wurde bereits angekündigt, dass Entwicklerstudio CDPR am nächsten The Witcher-Spiel arbeitet. Im Rahmen einer Finanzkonferenz hat CEO Adam Kiciński nun enthüllt, was sich manche wohl schon dachten: Diese neue Witcher-Saga umfasst mehrere Spiele. Das heißt, wir bekommen womöglich eine zweite The Witcher-Trilogie.

"Wir haben mehr als eines im Kopf. Die erste Saga waren drei Spiele und jetzt denken wir über mehr als eines nach, aber wir sind in der Pre-Production des ersten Spiels der zweiten Witcher-Saga."

(via: VGC)

Das wissen wir schon darüber: Bisher steht noch nicht allzu viel über das neue RPG fest. Das dürfte natürlich auch dem frühen Entwicklungsstadium geschuldet sein, in dem sich der Titel aktuell noch befindet. Aber hier sammeln wir alle Infos zum nächsten The Witcher-Spiel:

The Witcher: A New Saga Begins - Alle Infos und Gerüchte zu Teil 4   10     2

Mehr zum Thema

The Witcher: A New Saga Begins - Alle Infos und Gerüchte zu Teil 4

The Witcher 3: Wo bleibt die Next Gen-Version?

Gute Neuigkeiten für alle, die weiterhin sehnsüchtig auf die aufgehübschte PS5-, Xbox Series S/X- und PC-Fassung von The Witcher 3 warten. Die soll nach einigen Verschiebungen jetzt gut vorankommen und irgendwann später in diesem Jahr erscheinen.

Nicht in der Entwicklungshölle: Weil die Next- beziehungsweise Current Gen-Version von The Witcher 3: Wild Hunt zunächst bei Saber Interactive entwickelt und dann aber zurück zu CDPR verlegt wurde, mehrten sich die Gerüchte, dass es schlecht um das Projekt bestellt sei. Aber dem ist laut CD Projekt nicht so.

Unter anderem erwarten uns in der verbesserten Version des Open World-Hits von 2015 auch einige DLCs, die von der Netflix-Serie inspiriert sein sollen. Besitzt ihr The Witcher 3 bereits auf PS4, PC oder Xbox One, muss für die neue Fassung nicht noch einmal bezahlt werden.

Ein neues The Witcher-Spiel könnt ihr jetzt sofort spielen

Roach Race! Dabei handelt es sich allerdings eher um ein kleines Mini-Spiel. Es wurde als Hommage an The Witcher und vor allem an die Bugs und Glitches im Zusammenhang mit unserem treuen Pferd Plötze in Cyberpunk 2077 eingebaut. Dort könnt ihr es an einem Automaten zocken. Mehr zum neuen Update findet ihr hier im Trailer:

Cyberpunk 2077-Trailer stellt das Edgerunners-Update 1.6 vor 1:35 Cyberpunk 2077-Trailer stellt das Edgerunners-Update 1.6 vor

Auch auf iOS und Android: Es besteht auch die Möglichkeit, den sehr simplen Titel auf euer Smartphone oder Tablet herunterzuladen. Dann könnt ihr Plötze im Roach Race sogar unterwegs über Stock und Stein hetzen. In den deutschsprachigen Google- und Apple-Stores hört der Titel auf den mehr oder weniger wohlklingenden Namen Plötzenrennen.

Wie gut findet ihr Plötzenrennen und habt ihr Bock auf eine neue The Witcher-Trilogie?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.