The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Alle Infos aus dem Livestream

Nintendo stellt aktuell das neue The Legend of Zelda: Breath of the Wild vor. In diesem Artikel halten wir alle neuen Informationen fest, die wir während der gezeigten Gameplay-Sessions erfahren.

von Manuel Fritsch,
14.06.2016 19:16 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Kommentiertes Gameplay zur Story 18:50 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Kommentiertes Gameplay zur Story

Nintendo hat den offiziellen Gameplaytrailer zum neuen The Legend of Zelda: Breath of the Wild veröffentlicht. Das Spiel wird aktuell live auf der E3 im Rahmen des Nintendo-Livestreams näher vorgestellt. Der erste Gameplaytrailer zeigt eine sehr stilistische Cellshading-Optikund verspricht eine riesige Open-World-Spielwelt. Game Producer Eiji Aonuma sagte im Stream, dass er sich bei diesem Spiel vornahm, »die Konventionen eines Zelda-Spiels zu überdenken«.

Wir schauen den Livestream mit ausführlichem Gameplaymaterial und werden alle Neuigkeiten und Informationen in dieser News updaten, sobald sie passieren.

Alle Infos zu Zelda: Breath of the Wild

  • Inventar erlaubt das Wechseln von Kleidern und Tragen von Rüstungen
  • »Sheikah Slate«, statt Magie soll diesmal Technologie eine große Rolle spielen
  • Link kann springen, klettern und Berge erklimmen, was jedoch Ausdauer verbraucht (Stamina-Anzeige)
  • Items und Gegenstände liegen frei in der Welt rum, nicht nur in Truhen
  • Waffen können zerbrechen, haben Rollenspieltypisch unterschiedliche Angriffswerte
  • Waffen von erlegten Gegnern können aufgehoben und verwendet werden

The Legend of Zelda: Breath of the Wild bietet eine komplett frei erkundbare Spielwelt.The Legend of Zelda: Breath of the Wild bietet eine komplett frei erkundbare Spielwelt.

  • Es gibt Ressourcen (Nahrung, Holz, Mineralien, etc
  • Mit der Axt können auch Bäume gefällt werden
  • Natürlich kann Link auch Pfeil und Bogen benutzen
  • Die Geschichte entwickelt sich erst langsam im Laufe des Spiels, es gibt keine große Einführung
  • Grafikstil von Animes inspiriert, soll die Auffindbarkeit von Objekten erleichtern
  • Open World erfordert auch einen neuen Ansatz bei der Musik, dynamische Generierung
  • viele Umgebungsgeräusche sollen Atmosphäre erzeugen
  • im Kampf »Flurry Rush«-Modus, der die Zeit in Zeitplupe versetzt
  • Physik: Steine und explosive Fässer können den Hang heruntergerollt werden
  • Gegenstände und auch Link können Feuer fangen
  • Link macht Krach beim Laufen, eine Anzeige wie bei Thief zeigt eigene Lautstärke an
  • mit einer Art iPad können Punkte auf der Karte markiert werden
  • Paraglider zum Überwinden großer Entfernungen, erlaubt auch Angriff aus der Luft
  • der Glider verbraucht auch Ausdauer und ist nicht zu Beginn verfügbar
  • Gegnercamps in der Landschaft verstreut
  • Wolkendecken werfen Schatten auf den Boden
  • Tag/Nacht-Wechsel, Gegner schlafen in Camps
  • Scannen von Gegnern / zeigt Lebensenergie
  • Temperaturzonen: Link friert in Schneegebieten ohne richtige Kleidung
  • Link kann auf seinem Schild im Schnee Snowboarden (Schild nimmt dabei aber Schaden)
  • »Schildsurfen« erlaubt auch parallel Schießen mit Pfeil und Bogen
  • Skelette setzen sich wieder zusammen, solange der Kopf »lebt«
  • Der abgehackte Arm eines Skeletts kann auch als Waffe benutzt werden
  • Bomben sind unbegrenzt und werden auf Knopfdruck gezündet
  • Es gibt zwei Bombenarten, runde und eckige

Puzzles, Shrines und Dungeons

  • Shrines sind separate Bereiche, unabhängig von klassischen Dungeons
  • über 100 Shrines in der Welt, Reihenfolge komplett beliebig
  • »Spirit Orbs« als Belohnung
  • Gelöste Shrines können gegen Gegenstände eingelöst werden
  • Glider gibt es nach den ersten vier Shrines
  • Runen erlauben die Benutzung neuer Fähigkeiten (zum Beispiel magnetische Manipulation)
  • Runenfähigkeiten können auch außerhalb der Shrines benutzt werden

Für User der iOS-App Miitomo werden heute außerdem noch kostenlose Zelda-Gegenstände/Kleider zur Verfügung gestellt werden.

Alle Artikel, Videos und Infos: Große E3-Themenseite

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen