Uncharted-Film - Antonio Banderas spielt an der Seite von Tom Holland

Der Uncharted-Film bekommt Verstärkung von Spider-Man und Zorro: Neben Tom Holland wurde jetzt auch Antonio Banderas bestätigt.

von Ann-Kathrin Kuhls,
02.03.2020 19:15 Uhr

Uncharted soll auch verfilmt werden. Allerdings schon ein bisschen länger. Uncharted soll auch verfilmt werden. Allerdings schon ein bisschen länger.

Dass die Uncharted-Serie, also die Geschichte um Abenteurer und Schatzsucher Nathan Drake, verfilmt werden soll, wissen wir schon lange. Nach langer Zeit der Funkstille wurde jetzt eine Information zur Besetzung des Films enthüllt: Antonio Banderas soll neben Tom Holland ebenfalls eine Rolle im Film spielen.

Das verriet die US-amerikanische Seite Variety in einem exklusiven Bericht. Der Schauspieler, der vor kurzem erst für seine Rolle in Leid und Herrlichkeit für einen Oscar nominiert wurde, nimmt wohl bald an den Dreharbeiten zum Uncharted-Film teil.

Actionerfahrung hat der Mann allemal: In Die Maske des Zorro, Der 13. Krieger oder Once Upon a Time in Mexico zeigte er, dass er alle klassischen Uncharted-Tugenden wie Verfolgungsjagden mit diversen Fahrzeugen, wilde Schießereien und sogar den Ritt auf einem galoppierenden Pferd beherrscht. Jetzt bleibt natürlich nur noch die Frage, wen er denn verkörpern wird.

Es gibt sogar schon einen Uncharted-Kurzfilm. Allerdings mit Nathan Fillion. Es gibt sogar schon einen Uncharted-Kurzfilm. Allerdings mit Nathan Fillion.

Denn auch, wenn Banderas oft den strahlenden Helden mimt, gibt er einen mindestens genau so guten Bösewicht ab. Aktuell wurde bezüglich seiner Rolle jedoch noch nichts bekannt gegeben. Dafür wissen wir jedoch, mit wem er dreht: Tom Holland, bekannt aus Avengers und Spider-Man, ist ebenfalls bestätigt, genau wie Sophia Ali und Tati Gabrielle.

Wie steht es um den Uncharted-Film?

Während der letzten Monate gab es immer mal wieder Neuigkeiten rund um den Film. Regisseur Dan Trachtenberg verlies den Film und wurde durch Ruben Fletcher (Venom) ersetzt. Dreharbeiten sollten angeblich im Februar in Berlin stattfinden, liefen dafür jedoch ziemlich unter dem Radar. Mittlerweile gab es so viel hin und her, dass Fans (und auch wir in der Redaktion) rätseln, ob eine Serie wie Netflix' The Witcher nicht die bessere Wahl gewesen wäre.

Aktuell steht der Release laut Variety für den 5. März 2021 an, es ist also noch ein wenig Zeit. Zumindest das Skript soll aktuell auf jeden Fall stehen. Wie es mit dem Uncharted-Film weitergeht, wird nur die Zukunft zeigen. Fest steht, dass der Werdegang des Films dabei ist, genau so actionreich und voller Irrungen und Wirrungen zu werden wie die Abenteuer von Nathan Drake.

Freut ihr euch auf den Film?

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen