GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Uncharted: The Nathan Drake Collection im Test - Die volle Packung Abenteuer

Fazit der Redaktion

Kai Schmidt: Ich muss gestehen, ich war Uncharted: The Nathan Drake Collection gegenüber sehr skeptisch: Das roch mir einfach zu sehr nach günstig produzierter Schadensbegrenzung seitens Sony, da sich Uncharted 4 auf 2016 verschoben hat. Doch da lag ich falsch. Als ich in Uncharted: Drakes Schicksal wieder mitten im Dschungel vor dem verwitterten U-Boot stand, machte es Klick und ich war wieder im Uncharted-Modus. Die Reihe übt eine unglaublich starke Faszination auf mich aus, die auch acht Jahre nach Veröffentlichung des ersten Teils anhält. Nein, das liegt nicht an den an sich etwas plumpen Ballereien, auf die man die Spiele theoretisch reduzieren könnte, sondern am Zusammenspiel aller einzelnen Bausteine wie Dialoge, Story, geschichtliche Hintergründe, Atmosphäre und eben der Action. Die wird selbstverständlich gebraucht, um den Spieler bei Laune zu halten, während er versunkenen Städten und unermesslichen Reichtümern nachjagt.

Persönlich finde ich nach wie vor Uncharted 2 am stärksten, doch natürlich sind alle drei Episoden echte Meisterwerke, die man einfach gespielt haben muss, wenn man eine Vorliebe für Action, Indiana-Jones-inspirierte Stoffe oder beides hat. Die Nathan Drake Collection ist nicht nur eine empfehlenswerte Vorbereitung auf Uncharted 4, sondern auch ein technisch gut aufbereitetes Stück Spielegeschichte. Klar hätte man noch die eine oder andere Dokumentation mit auf die Disk packen können, doch für mich bleibt das nebensächlich, wenn ich dafür drei »nackte« Action-Abenteuer nahe der Perfektion erhalte.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (89)

Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.