CoD Cold War & Warzone: Season 5-Überblick - Maps, Waffen, neue Modi & Operators stehen fest

Call of Duty: Warzone und Black Ops: Cold War stehen kurz vor Beginn der Season 5. Hier findet ihr das Startdatum, den Trailer und alles, was wir bisher zu Season 5 wissen.

von David Molke,
06.08.2021 11:45 Uhr

CoD Black Ops Cold War und Warzone starten nächste Woche in Season 5. CoD Black Ops Cold War und Warzone starten nächste Woche in Season 5.

Bei Call of Duty Warzone und Black Ops: Cold War gilt: Season 5 steht vor der Tür. Die startet schon nächste Woche und bringt wieder jede Menge Neuerungen mit sich. Nach dem ersten Trailer mit dem Startdatum gibt es jetzt schon einen zweiten, der den neuen Modus vorstellt. Ansonsten kennen wir jetzt auch schon die Roadmap, die fünf neuen Karten, wissen welche Waffen neu ins Spiel kommen und vieles mehr.

Update vom 6. August: Wir haben die Infos aus der offiziellen Roadmap mit den neuen Modi, Maps, Waffen, Operators und Co. ergänzt.

CoD Warzone & Black Ops Cold War: Season 5 startet nächste Woche

Wann geht's los? Season 5 in Warzone und Cold War soll offiziell am 13. August starten. Das wäre nächste Woche Freitag. Eine genaue Uhrzeit haben wir jetzt auch bereits: Season 5 geht am 13. August ab 6 Uhr morgens live. Ihr könnt die Downloads aber schon vorher starten.

  • 13. August, um 6 Uhr

Wie groß ist das Update? Das steht noch nicht fest. Sobald wir mehr wissen, aktualisieren wir den Artikel.

Gibt's einen Preload? Ja, den gibt es. Ihr könnt das Black Ops: Cold War-Update schon am 11. August downloaden und den Warzone-Download am 12. August starten.

  • CoD Black Ops: Cold War - 11. August um 6 Uhr
  • CoD Warzone - 12. August um 6 Uhr

Seht euch den Trailer an: Neben dem Cinematic-Trailer zur Season 5 gibt es jetzt auch einen Trailer zum kommenden Doppelagent*innen-Modus zu sehen. Darin wird der neue Modus vorgestellt, der vom Grundprinzip her frappierend an den Indie-Hit Among Us erinnert. Das heißt, es gibt Verräter und der Rest muss herausfinden, wer das ist.

Link zum YouTube-Inhalt

Das steckt sonst noch in Season 5 von CoD Black Ops: Cold War

Battle Pass: Selbstverständlich gibt es auch mit Season 5 wieder einen neuen Battle Pass zum grinden. Wer will, kann sich die 100 Stufen voller Extras, Skins, Waffen, Blaupausen, XP-Boosts und allerlei anderen Kinkerlitzchen wieder für 1.000 CoD-Punkte kaufen.

Das sind die neuen Waffen von Season 5:

Mittlerweile wissen wir auch endlich, welche Waffen mit Season 5 neu ins Spiel kommen. Die TEC-9 war bereits im ersten Cinematic-Trailer zu sehen. Aber das war natürlich noch nicht alles:

  • EM2: Assault Rifle - Die relativ klassische britische AR hat eine recht niedrige Feuerrate, aber dafür verlässliche Reichweite. Gibt es zum Season 5-Launch gratis im Battle Pass bei Stufe 15.
  • TEC-9: SMG - Die halbautomatische SMG teilt ordentlich aus, hat aber natürlich nicht die beste Reichweite. Gibt es ebenfalls zum Launch von Season 5 gratis im Battle Pass bei Stufe 31.
  • Gehstock: Nahkampfwaffe - Endlich könnt ihr eure Feinde mit Stil ausknocken. Wer frech wird, bekommt eine mit dem Gehstock übergezogen. Für alle Altersklassen zum Launch von Season 5 als Bundle oder per In Game-Challenge.
  • Marshal: Sekundärwaffe - Passend zum Gehstock eine doppelläufige Pistole, die aus nächster Nähe mit nur einem Schuss tötet. Gibt es ebenfalls als Bundle oder per Challenge, allerdings erst später im Verlauf der Season.

Link zum Twitter-Inhalt

Das sind die neuen Maps der 5. Season im Cold War-Multiplayer:

Neue Maps: In Black Ops Cold War gibt es mit Season 5 selbstverständlich auch wieder einige neue Multiplayer-Karten. Einige Leaks waren korrekt, aber nicht alle.

  • Echelon (6v6): Die brandneue Map verschlägt euch auf den Teufelsberg bei Berlin. Die Abhörstation war bereits im Cinematic-Trailer zu sehen.
  • Slums (6v6): Ihr kennt die klassische Karte wahrscheinlich aus CoD Black Ops 2, sie ist in den Slums von Panama angesiedelt.
  • Showroom (2v2 & 3v3): Perfekt für Face Off und Gunfight in allen Variationen. Euch verschlägt es in einen Showroom der Pines-Mall in New Jersey.
  • Drive-In (6v6): Die altbekannte wie beliebte Map aus dem ersten Call of Duty: Black Ops kehrt zurück. Allerdings erst im Lauf der Season.
  • Zoo (6v6): Noch ein Fan-Favorit meldet sich zurück. Diese Map stammt ebenfalls aus dem ersten Black Ops und kommt auch noch nicht direkt zum Start der Season 5 ins Spiel.

Link zum Twitter-Inhalt

Selbstverständlich gibt es auch wieder neue Operators, neue Embleme und dergleichen. Hier seht ihr zum Beispiel Kitsune (die Leaks lagen also richtig mit dem Namen), Stryker und Hudson:

Link zum Twitter-Inhalt

Season 5 bringt auch wieder jede Menge Zombies-Content

Der Zombies-Modus bekommt einen neuen Perk, ein neues Field-Upgrade und eine Support-Waffe spendiert.

  • Death Perception: Der mittlerweile neunte Perk im Zombies-Modus lässt euch Gegner deutlicher sehen. Die Zombies erhalten eine helle Outline, aber die fünf Upgrades mit Hilfe der Kristalle in den Skill-Tiers haben noch mehr in petto.
  • Tesla Storm: Aktiviert ihr das Upgrade, schießen Blitze zwischen euch und euren Teammates hin und her. Die machen nicht nur Schaden an normalen Zombies, sondern fungieren auch als Stun. Mit den entsprechenden Upgrades funktioniert das auch bei Elites und steigert die Bewegungsgeschwindigkeit eures ganzen Squads.
  • Flammenwerfer: Ihr könnt euch die zusätzliche Support-Waffe für seltene Materialien kaufen, wenn ihr zum Beispiel kurz vor der Exfiltration steht oder einfach Bock auf einen Flammenwerfer habt.

Der Outbreak-Modus erhält ebenfalls einige coole Neuerungen. Wie zum Beispiel eine komplett neue Region, neue Mini-Missionen, einen Panzer (!), die Grapple-Gun und noch mehr.

  • Neue Region Collateral: Hier verschlägt es euch in die algerische Wüste. Die neue große Map steht direkt mit Launch der fünften Saison im Outbreak-Modus zur Verfügung.
  • Neue Mission Transport: Ihr müsst ein Gefährt namens Requiem durch die Gegend steuern und dafür sorgen, dass es sicher an seinem Bestimmungsort ankommt. Ein Haufen Zombies wollen das verhindern.
  • Neues Vehikel: Ein Panzer! Jawoll, richtig so, endlich können wir den fiesen Obermotzen wie Orda oder den nervigen Krasny-Soldaten endlich mit einem Panzer zu Leibe rücken.
  • Neues Crafting-Item Grapple Gun: Mit der Grapple Gun könnt ihr künftig sehr viel fixer von A nach B kommen und euch auf das Wesentliche konzentrieren (Zombies schnetzeln), statt irgendwo rumlatschen zu müssen.
  • Onslaught (PlayStation-Exclusive): Die neuen Inhalte im rundenbasierten Onslaught-Modus führen euch dieses Mal auf den Teufelsberg. Später im Verlauf der Season kommt noch mehr.

Uh yeah: Der CoD Cold War-Zombies-Modus bekommt mit Season 5 eine Grapple Gun. Uh yeah: Der CoD Cold War-Zombies-Modus bekommt mit Season 5 eine Grapple Gun.

Das liefert Season 5 für Warzone-Spieler*innen:

In Call of Duty: Warzone gibt es noch mehr Mysterien, neue Perks, neue Points of Interest auf der Map, ein neues Gulag und neue Hinweise auf ein Mid-Season-Event, das irgendwas mit den roten Türen zu tun zu haben scheint.

  • Neue Perks: Combat Scout & Tempered - Combat Scout pingt automatisch einen Gegner, wenn ihr ihn trefft und lässt ihn hell aufleuchten. Tempered sorgt dafür, dass eure Rüstungsplatten deutlich stärker werden und mehr aushalten (75 statt 50 Schadens-Punkte), aber ihr könnt/müsst auch nur zwei tragen.
  • Neue Points of Interest: Jede Runde tauchen mobile Sendestationen woanders in Verdansk auf, die mysteriöse Signale aussenden.
  • Neue Gulag-Map: Rush - Das Gulag ist jetzt der berühmt-berüchtigten Rush-Map nachempfunden.
  • Neuer Modus: Clash - 50v50-Matches in bestimmten, eingegrenzten Gegenden von Verdansk mit unbegrenzten Respawns und einem Deathmatch bis ein Team 200 Punkte erreicht. Perfekt zum Grinden!
  • Rote Türen: Die roten Türen machen irgendetwas sehr mysteriöses und können euch an ungeahnte Orte verfrachten. Offenbar stehen sie mit den Sendestationen in Verbindung und das alles könnte auf ein Midseason-Event hindeuten, oder auf den ...

CoD 2021-Reveal: Ansonsten vermuten viele Fans und Insider noch, dass irgendwann im August die Enthüllung des nächsten großen Franchise-Teils innerhalb von Warzone stattfinden könnte. Das war zumindest letztes Jahr bei Cold War so und könnte auch dieses Mal wieder mit CoD WW2: Vanguard passieren.

Roadmap veröffentlicht: Weil das alles ganz schön viel ist und sogar noch mehr kommt, könnt ihr euch hier nochmal die offizielle Roadmap zu Season 5 in Cold War und Warzone ansehen:

CoD Black Ops: Cold War & Warzone starten in Season 5: Das ist die Roadmap. CoD Black Ops: Cold War & Warzone starten in Season 5: Das ist die Roadmap.

Sexismus bei Activision-Blizzard

Activision und Blizzard haben aktuell allerdings ganz andere Probleme. Diverse Skandale und Klagen wegen Sexismus, Belästigung und einer überaus toxischen Unternehmenskultur erschüttern in den letzten Wochen das Unternehmen. Offenbar so sehr, dass der (Ex-)Blizzard-Chef J. Allen Brack mittlerweile das Unternehmen verlassen hat.

Spielt ihr noch Call of Duty? Was erwartet ihr von Season 5, worauf hofft ihr?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.