Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Wii - Die Toptitel 2009 - Welche Spiele gehören in jede Sammlung?

Dead Space: Extraction

Wer sagt, es gäbe keine Erwachsenenspiele für die Wii, der hat Dead Space Extraction noch nicht gesehen. Der Rail-Shooter von Visercal Games und Electronic Arts bietet dichte Horror-Atmosphäre auf Nintendos Konsole. Die Entwickler zeigen eindrucksvoll, dass es nicht immer HD-Grafik sein muss, um dem Spieler das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Die Reise durch die Gänge des Raumschiffs USG Ishimura ist ein Horrortrip, der auf der Wii seinesgleichen sucht. Spieler mit schwachen Nerven können sich auch einen menschlichen Mitspieler mit aufs Sofa holen, um die Monster mit doppelter Feuerkraft zu bekämpfen. Da Dead Space Extraction die Vorgeschichte zum großen Next-Gen-Bruder Dead Space erzählt, können auch Kenner der Xbox 360- und PlayStation 3-Versionen noch einmal zugreifen. Der Wechsel von der Third-Person- in die Egoperspektive sorgt für neue Perspektiven. Nervenstarke Besitzer von Nintendos Konsole sollten zugreifen.

GamePro-Wertung: 85

» Test von Dead Space Extraction lesen

» Auf der nächsten Seite: Pikmin zum zweiten, diesmal mit Killerschnecken

6 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.