The Witcher 3 für PS5/Xbox Series X bestätigt - Mit Raytracing & mehr

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint für PlayStation 5 und Xbox Series X, wie CD Projekt RED jetzt bestätigt hat. Hier alle Infos.

von Linda Sprenger,
04.09.2020 12:41 Uhr

Witcher 3 wird auch auf Next Gen spielbar sein. Witcher 3 wird auch auf Next Gen spielbar sein.

Obwohl es mittlerweile bereits fünf Jahre auf dem Buckel hat, ist The Witcher 3: Wild Hunt nach wie vor eines der schönsten Open World-Spiele für PS4 und Xbox One. Und bald können wir Geralts Suche nach Ciri in einem noch hübscheren Gewand erleben: CD Projekt RED hat das RPG nun für PS5 und Xbox Series X bestätigt.

Das steckt in der PS5- und Xbox Series X-Version von The Witcher 3

Konkret soll die Complete-Edition des Spiels für Next Gen umgesetzt werden, heißt: Wir bekommen damit nicht nur das Hauptspiel, sondern auch die beiden Erweiterungen Hearts of Stone und Blood and Wine für PS5 und Xbox Series X spendiert.

Die Next Gen-Version soll dem polnischen Studio zufolge "eine ganze Reihe" technischer Verbesserungen bieten:

  • The Witcher 3 unterstützt Raytracing auf PS5 und Xbox Series X
  • dank SSD soll das RPG außerdem von schnelleren Ladezeiten profitieren

Wir dürfen gespannt sein, inwiefern der Hexer darüber hinaus von der neuen Hardware-Power profitiert. Weitere Optimierungen nennt CD Projekt bislang nicht.

Gratis-Upgrade bestätigt: Wer The Witcher 3 bereits auf der PS4 oder Xbox One besitzt, kann kostenlos auf die PS5- und Xbox Series X-Fassung upgraden, muss also nicht noch einmal extra in die Tasche greifen. Zudem wird The Witcher 3: Wild Hunt als Standalone-Edition für PS5 und Xbox Series X erhältlich sein.

Gibt's schon Infos zum Release?

Wie Radek Grabowski von CD Projekt Red schreibt, soll das Spiel 2021 auf PS5 und Xbox Series X erscheinen. Bislang ist noch nicht bekannt, wann genau The Witcher 3 für die Next Gen-Konsolen von Sony und Microsoft aufschlägt. Die PS5 selbst soll Ende 2020 erscheinen, die Xbox Series X wurde mittlerweile auf einen Release im November 2020 eingegrenzt.

Alle offiziellen Infos zur PS5 findet ihr in einem separaten GamePro-Artikel. Alles, was wir bereits über die Xbox Series X wissen, haben wir ebenfalls in eine Extra-Übersicht gepackt.

Was ist Raytracing überhaupt?

Es handelt sich bei dieser Grafiktechnik vereinfacht gesagt um die Möglichkeit, Lichtstrahlen realistisch zu berechnen und darzustellen.

Das äußert sich bisher am beeindruckendsten bei Spiegelungen, wie in der PC-Version von Control mit entsprechender Grafikkarte. Oder bei der Globalen Beleuchtung (wie zum Beispiel in der PC-Version von Metro Exodus mit RT-Grafikkarte).

Mehr dazu findet ihr im großen Gamepro-Artikel über alles zum Thema Raytracing und was das für die Next Gen-Konsolen PS5 sowie Xbox Series X bedeutet:

PS5 & Xbox Series X - Wie wichtig wird Raytracing für Next-Gen wirklich?   127     3

Mehr zum Thema

PS5 & Xbox Series X - Wie wichtig wird Raytracing für Next-Gen wirklich?

Werdet ihr The Witcher 3 noch einmal auf der PS5 und Xbox Series X spielen?

zu den Kommentaren (85)

Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.