The Witcher-Anime erzählt die Vorgeschichte zur Serie

Lauren Schmidt Hissrich, Showrunnerin der Netflix Witcher-Serie und des Animationsfilms The Witcher: Nightmare of the Wolf, hat mehr über die Themen des Animes verraten.

von Eleen Reinke,
17.06.2021 14:18 Uhr

Im Anime-Film The Witcher: Nightmare of the Wolf wird Geralts Lehrer und Ziehvater die Hauptrolle übernehmen. Im Anime-Film The Witcher: Nightmare of the Wolf wird Geralts Lehrer und Ziehvater die Hauptrolle übernehmen.

Während des Annecy Film Festivals hat Netflix einige neue Informationen zum kommenden animierten Ableger-Film der Witcher-Reihe bekannt gegeben. Wie wir bereits wussten, steht diesmal nicht Geralt von Riva selbst, sondern sein Lehrmeister und Ziehvater Vesemir im Fokus.

Im Film sollen wir Vesemir als jungen dickköpfigen Hexer kennenlernen, der durch die Ereignisse der Handlung in eine Gewissenskrise gestürzt wird, die mit seinem Leben als Hexer zusammenhängen soll.

Wie Vesemir zum Ziehvater von Geralt wurde

Auch wenn wir noch nicht wissen, ob Geralt selbst in Nightmare of the Wolf überhaupt vorkommt, soll der Film doch ein Setup für die Vater-Sohn-Beziehung von Geralt und Vesemir liefern.

Lauren Schmidt Hissrich, Showrunnerin sowohl der Netflix Witcher-Serie als auch des Ableger-Films, sprach darüber, wie die zweite Staffel der Serie sich auf Geralt als Vaterfigur fokussieren wird und wie das die Frage aufgeworfen habe, was für eine Art von Vaterfigur Vesemir wohl für Geralt war. Das wollen sie mit dem Animationsfilm genauer untersuchen.

Damit koppelt der Film wohl direkt an die Serie an, denn Vesemir soll auch in der zweiten Staffel auftauchen, hier gespielt von Kim Bodnia (nachdem viele Fans zuvor auf Mark Hamill gesetzt hatten.) Der Animationsfilm liefert uns so zusätzlichen Kontext in Form seiner Vorgeschichte und soll damit auch ein besseres Verständnis von Geralts Handeln liefern.

Womöglich werden wir sogar zu sehen bekommen, wie Vesemir und Geralt sich kennenlernen. Das ist aber natürlich reine Spekulation.

Die Ursprünge der Hexer

Auch die Erschaffung der Hexer und die Beziehung von Hexern und Zauberern sollen im Film einmal genauer unter die Lupe genommen werden.

Zur Erinnerung: Die ersten Hexer wurden überhaupt erst mit Hilfe von Zauberern erschaffen. In Nightmare of the Wolf sollen wir nun zu sehen bekommen, wie es zum Bruch zwischen den beiden Fraktionen kam.

Staffel 2 mit Teaser und WitcherCon angekündigt

Gut möglich auch, dass wir zur WitcherCon am 9. Juli 2021 weitere Infos zu The Witcher: Nightmare of the Wolf erhalten. Das digitale Event wurde während der E3 zusammen mit einem Teaser zur zweiten Staffel der Witcher Serie angekündigt. Wir können also schon sehr bald mit neuen Informationen und vielleicht gar einem Starttermin für den Animationsfilm und die zweite Staffel rechnen.

Was wünscht ihr euch vom Film? Wollt ihr einen jungen Geralt sehen oder die Reihe auch einmal mit einem anderen Hauptcharakter erleben?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.