PS5 vs. Xbox Scarlett - Wer hat mehr Leistung? Insider facht Debatte an

Aktuell wird über Insider-Infos gesprochen, die angeblich aussagen, dass Microsoft im Hardware-Battle mit Sony die Oberhand hat. Doch ist da wirklich etwas dran?

von Hannes Rossow,
20.04.2019 09:45 Uhr

Der Kampf der Konsolen geht in die nächste Runde. Der Kampf der Konsolen geht in die nächste Runde.

In der letzten Woche ließ Sony die Bombe platzen und sprach erstmals öffentlich über die nächste Generation der PlayStation-Hardware. Systemarchitekt Mark Cerny gab allererste Einblicke in sein neues Konzept und wir sind nur um ein paar Eckdaten schlauer. Von 8K-Support über eingebaute SSDs bis hin zur Abwärtskompatibilität mit PS4-Software: Die nächste PlayStation machte einen guten Eindruck auf die Spieler.

PS5
Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5

Hat die PS5 jetzt schon gegen die nächste Xbox verloren?

Seit ein paar Tagen schwirrt allerdings ein Gerücht durch das Netz, dass Sony vielleicht lieber noch einen Zahn zulegen solle, denn Microsoft sei schon einen Schritt weiter. Die Xbox Scarlett (bzw. "Anaconda"), die Next-Gen-Konkurrenz der PS5, wird nämlich mehr Leistung haben und die fortschrittlichere Konsole sein.

Doch wie kommen die Leute auf diese Vermutung?

Im Mittelpunkt dieses Gerüchts steckt ein simpler Tweet des Journalisten Ainsley Bowden, der sich auf "bekannte Quellen" beruft und angeblich obigen Vergleich in den Raum stellt - bei dem dann die Xbox "Anaconda" die Oberhand behält.

"Die (bisher) bekannten Hardware-Details der PS5 sind genau das, worauf wir gehoft haben, sogar noch mehr als das, was viele erwartet haben. Mehrere Insider haben jetzt bestätigt, dass die Xbox Anaconda noch fortschrittlicher sein wird als bisher spekuliert wurde. Das alles bedeutet, dass nächstes Jahr für Fans von beiden Seiten großartig wird."

Hier beginnt nun die erste Verwirrung: Sagt Bowden in seinem Tweet denn überhaupt, dass die nächste Xbox stärker sein wird als die PS5? In meiner Lesart spricht er nämlich nur über die mögliche, tatsächliche Leistung der Xbox Scarlett (oder eben Anaconda) im Vergleich zu den bisherigen Gerüchten zu ihrer Leistung.

Xbox Scarlett
Release, Preis, Specs: Alle Gerüchte in der Übersicht

Auch ein Nachfolge-Tweet in einer Antwort auf Twitter klärt die Verwirrung nicht wirklich auf:

"Es sind nicht meine Quellen. Sondern bekannte Quellen für Microsoft/Xbox-Infos, die seit Jahren sehr verlässlich und akkurat waren.

Denkt aber dran, dass euch das nicht überraschen sollte. Es wurde schon letztes Jahr von Microsoft selbst bekanntgegeben, dass sie in Next-Gen erneut die leistungsfähigste Hardware haben werden."

Microsoft als Quelle: Hier basiert die Spekulation am Ende nur auf der Aussage des Herstellers - lange bevor irgendwelche Details seitens der direkten Konkurrenz bekannt wurden. Wie kann Microsoft denn schon im letzten Jahr "ankündigen", die stärkste Hardware zu bieten, wenn über die nächste PlayStation noch gar nichts gesagt wurde.

Die Insider melden sich zu Wort

Trotz dieser vagen Aussagen, die oft auch falsch verstanden wurde, machte der Tweet von Bowden die Runde und landete letztlich auch im Gaming-Forum ResetEra. Dort wurde er anhand der Aussage diskutiert. Und plötzlich wurde es dann doch interessant, denn nun meldete sich der bekannte Insider mit dem gewöhnungsbedürftigen Namen "Klobrille" zu Wort.

Es gibt sogar Beweise: Der mischte sich in die Diskussion ein und antworte auf einen ResetEra-Nutzer, der sagte, dass das Konsolen-Rennen wohl wieder sehr spannend sein wird. Dazu hatte Klobrille nur ein Wort zu sagen: Nein.

Dann folgte etwas Transparenz und er erklärte auch, warum er "weiß", dass die Xbox Anaconda das Ziel habe, die bessere Hardware zu sein. Dafür gäbe es nämlich einen Beweis, den er bereits an ResetEra-Admin Nibel geschickt habe, um seine Einwurf bestätigen zu lassen.

Und tatsächlich sagt Nibel im Anschluss, dass er (nach besten Wissen und Gewissen) daran glaube, dass der Beweis echt sei. Worin dieser Beweis besteht, wird aus "Sicherheitsgründen" nicht verraten. Damit ist wohl die Sicherheit der Insider-Quellen gemeint.

Was ist nun die Moral der Geschicht'?

Nun sind sowohl Nibel als auch Klobrille durchaus bekannte und verlässliche Personen innerhalb der erweiterten Branche, denen zugetraut werden könnte, dass sie vielleicht etwas mehr wissen als andere. Doch das Kernproblem bleibt bestehen:

Nirgends wird gesagt, dass die nächste Xbox stärker wird als die nächste PlayStation.

Auch der ResetEra-Beweis soll nur zeigen, was das selbsterklärte Ziel von Microsoft ist: Die beste Hardware abzuliefern. Selbst wenn der Beweis aber aus geleakten Hardware-Specs besteht, bleiben die absoluten Details der PS5 weiterhin unter Verschluss. Am Ende sagt uns das Gerücht also nur, dass Microsoft gern die beste Hardware der nächsten Generation hätte. Aber naja, die hätte Nintendo wohl auch gern.

Was haltet ihr davon? Wie schätzt ihr bisher die Konkurrenz von PS5 und Xbox Scarlett ein?


Kommentare(304)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen