Xbox Series Controller – Alle Designs und Farben im Überblick

Microsofts Xbox Series Controller gibt es inzwischen in ganz verschiedenen Designs und Farben, gerade erst sind zwei neue dazugekommen. Hier gibt's den Überblick.

von Benjamin Herbst,
04.05.2021 14:42 Uhr

Xbox Series Controller Microsofts Xbox Series Controller ist inzwischen in einer ganzen Reihe verschiedener Farben zu bekommen.

Den mit der Xbox Series erschienenen neuen Controller gibt es mittlerweile schon in einer ganzen Reihe verschiedener Farben. Erst letzte Woche ist mit dem Electric Volt ein Modell in neuem Design erschienen, nun kommt mit dem Daystrike Camo bereits das nächste. Höchste Zeit, einen Blick zurück zu werfen und sich einmal alle Varianten näher anzusehen, in denen Microsofts Controller bereits erschienen ist.

* Diese Kaufberatung ist nicht von einem Werbepartner in Auftrag gegeben, sondern eine Liste mit Empfehlungen. Die hier aufgeführten Angebote sind aber mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Habt ihr Vorschläge für Artikel, die wir aufnehmen sollten? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

Carbon Black

Xbox Series Controller Carbon Black Der Carbon Black ist bislang der einzige Xbox Series Controller, bei dem alle Tasten und Buttons dieselbe Farbe haben wie die Schale.

Der klassische Xbox Series Controller in schlichtem Schwarz liegt jeder Xbox Series X bei und ist auch einzeln der am häufigsten verkaufte Controller. Der Carbon Black erlaubt sich keine farblichen Abweichungen: Nicht nur Vorder- und Rückseite, sondern auch Trigger, Schultertasten, Sticks und Buttons tragen denselben Farbton und verschmelzen so mit ihrer Umgebung. Dies ist bislang bei keinem anderen Xbox Series Controller so konsequent der Fall. Lediglich die Buchstaben auf den Buttons haben die gewohnten bunten Farben und stechen dadurch umso deutlicher hervor.

Xbox Series Controller Carbon Black im MediaMarkt*

Robot White

Xbox Series Controller Robot White Beim Robot White, der der Xbox Series S beiliegt, heben sich die Buttons und Sticks auf der Vorderseite besonders stark vom Rest ab.

Der Xbox Series Controller in Robot White liegt bislang jeder Xbox Series S bei und ist gewissermaßen das Gegenstück zum Carbon Black. Wie bei diesem ist die gesamte Fläche des Controllers in einer Farbe gehalten: Vorder- und Rückseite sowie die Schultertasten und ihr Zwischenraum sind komplett weiß. Die Ausnahme sind die Sticks, Buttons und das D-Pad. Diese sind schwarz und bieten damit einen harten Kontrast zur Fläche um sie herum, den man so bei keinem anderen Designs findet. Bei anderen Modellen haben mindestens die Sticks die Farbe der Schale. Die Buchstaben in den Buttons sind wie beim Carbon Black bunt.

Xbox Series Controller Robot White bei Otto*

Pulse Red

Xbox Series Controller Pulse Red Der Pulse Red kombiniert ein kräftiges, lebendiges Rot auf der Vorderseite mit einer weißen Rückseite und schwarzen Triggern und Schultertasten.

Die Farbe des Pulse Red ist ein leuchtendes Rot, das sich allerdings nur auf der Vorderseite des Controllers sowie an den Seiten der Griffe wiederfindet. Die Unterseite ist in Weiß gehalten, während die Trigger, Schultertasten und die Fläche zwischen ihnen schwarz sind. Das liefert einerseits einen hübschen Konstrast, sieht andererseits aber auch ein bisschen aus wie aus verschiedenen Teilen zusammengeflickt. Immerhin sind beim Pulse Red auch die Sticks komplett rot. Dasselbe gilt für die Buchstaben in den Buttons. Kleine Punkte zwischen den Buttons zeigen an, welche Farbe diesen zugeordnet ist. Die Buttons selbst sowie das D-Pad sind jedoch schwarz.

Xbox Series Controller Pulse Red bei Saturn*

Shock Blue

Xbox Controller Shock Blue Der Shock Blue erinnert nicht nur durch seinen Blauton, sondern auch durch die Kombination mit der weißen Rückseite ein wenig an Sonic.

Das Modell Shock Blue heizte bei seiner Vorstellung Spekulationen an, weil viele sich von dem kräftigen Blauton im Zusammenspiel mit dem Weiß der Unterseite an Sonic the Hedgehog erinnert fühlten. Das wurde als Bestätigung für das Gerücht gedeutet, dass Microsoft einen Kauf von Sega planen könnte. Passiert ist bisher nichts desgleichen. Auch der Umstand, dass Trigger, Schultertasten und der Bereich zwischen ihnen wie beim Pulse Red schwarz sind, passt nicht ganz so gut zu Sonic. Die Vorderseite folgt mit den farbigen Sticks und Buchstaben sowie den schwarzen Buttons und dem schwarzen D-Pad ebenfalls dem Konzept des Pulse Red.

Xbox Series Controller Shock Blue bei MediaMarkt*

Electric Volt

Xbox Controller Electric Volt Der neue Electric Volt besteht zum Teil aus recyceltem Material.

Der erst ende April erschienene Electric Volt verfügt wie der Pulse Red und der Shock Blue über eine weiße Unterseite und schwarze Trigger und Schultertasten. Die Vorderseite erstrahlt in einem sehr hellen, gelblichen Grün. Auch in diesem Fall haben die Sticks sowie die Buchstaben auf den Buttons dieselbe Farbe wie die Fläche der Vorderseite, das D-Pad und die Buttons sind hingegen schwarz. Aufgrund der sehr hellen Schalenfarbe heben sich letztere noch etwas stärker von der Umgebung ab als beim roten oder blauen Controller. Im Vergleich zu älteren Modellen soll der Electric Volt zudem umweltfreundlicher sein, denn die Schale wurde zum Teil aus recyceltem Material hergestellt. Das will Microsoft in Zukunft häufiger tun.

Xbox Series Controller Electric Volt bei Amazon*

Daystrike Camo Special Edition

Xbox Controller DayStrike Camo Der Daystrike Camo ist der erste Xbox Series Controller im Camouflage-Design.

Der Daystrike Camo ist der erste Xbox Series Controller im Camouflage-Design. Erist mit 64,99 Euro etwas teurer als die anderen Modelle, deren UVP bei 59,99 Euro liegt. Die Vorderseite ist in verschiedenen Tönen von Rot, Grau und Schwarz gehalten. Unterseite und Schultertasten sind einfarbig und dunkel, aber etwas heller als das übliche Schwarz, was gut zur Vorderseite passt. Nicht nur die Sticks, sondern auch das D-Pad und die Buttons sind rot, die Buchstaben hingegen grau. Damit nichts die gelungene Farbabstimmung stört, wurde auf die farbigen Punkte zwischen den Buttons verzichtet. Der Daystrike Camo hat nicht nur auf den Triggern, sondern auch auf den Schultertasten kleine Noppen, die für mehr Rutschfestigkeit sorgen. Wie der Electric Volt wird er übrigens teils aus recyceltem Material hergestellt.

Xbox Series Controller Daystrike Camo bei MediaMarkt*

* Diese Kaufberatung ist nicht von einem Werbepartner in Auftrag gegeben, sondern eine Liste mit Empfehlungen. Die hier aufgeführten Angebote sind aber mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Habt ihr Vorschläge für Artikel, die wir aufnehmen sollten? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.