Xenoblade Chronicles 3 bekommt einen Erweiterungspass mit vielen neuen Inhalten

Auf einer knapp 20-minütigen Nintendo Direct wurde das kommende JRPG ausführlich vorgestellt. Zu den neuen Infos gehörte die Vorstellung eines Erweiterungs-Passes für das Spiel.

von Tobias Veltin,
22.06.2022 16:49 Uhr

Xenoblade Chronicles 3 wird zukünftig mit einigen neuen Inhalten erweitert. Xenoblade Chronicles 3 wird zukünftig mit einigen neuen Inhalten erweitert.

Xenoblade Chronicles 3 ist der nächste große Titel, der für die Nintendo Switch erscheinen wird. Einen knappen Monat vor dem Release des JRPGs wurde der Titel im Rahmen einer Nintendo Direct ausführlich vorgestellt. Dabei wurde unter anderem bestätigt, was viele Fans bereits vermutet hatten: Xenoblade Chronicles 3 bekommt wie sein Vorgänger einen kostenpflichtigen Erweiterungspass, der dem Spiel einige neue Inhalte hinzufügen wird.

Gestaffelte Veröffentlichung der DLC-Inhalte

Dieser wird 29,99 Euro kosten und pünktlich zum Release des Spiels erhältlich sein. Die neuen Inhalte, die im Pass enthalten sein werden, werden zeitlich gestaffelt veröffentlicht.

  • Zum Release des Spiels gibt es zusätzliche Items und Outfit-Farbvarianten
  • Bis zum 31.12. sollen neue Outfits, Missionen und eine neue Kampfprüfung folgen
  • Weitere Outfits, Missionen und Kampfprüfungen kommen bis zum 30.04. 2023 hinzu

Der wohl interessanteste Punkt des Erweiterungs-Passes: Bis zum 31.12.2023 soll eine komplett neue Handlung eingefügt werden. Details dazu wurden allerdings nicht genannt.

Außerdem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier anschauen könnt:

Xenoblade Chronicles 3 zeigt mehr von seiner Story und den Charakteren 3:39 Xenoblade Chronicles 3 zeigt mehr von seiner Story und den Charakteren

Weitere Infos aus der Nintendo Direct zu Xenoblade Chronicles 3

Die Nintendo Direct stellte einige Bereiche des Switch-Rollenspiels genauer vor, darunter etwa die Spielwelt und die Kampfmechaniken:

  • Die Hauptcharaktere des Spiels heißen Noah, Eunie, Mio, Taion und Sena
  • Kolonien dienen in der Welt als Basen, in denen unter anderem eingekauft werden kann
  • In der Welt lassen sich zudem Rastpunkte erstellen
  • Ein Navigationssystem soll dafür sorgen, dass ihr nicht die Orientierung verliert
  • An bereits besuchte Punkte sollt ihr per Schnellreise springen können
  • Die Zeit im Spiel lässt sich anpassen, um beispielsweise gegen bestimmte Monster kämpfen zu können
  • Die Klassen im Spiel umfassen unter anderem den balancierten Schwertkämpfer, den flinken Zephir, einen Heil-Schützen und einen Oger
  • Später sind Meistertechniken erlernbar, die die Klassen noch einmal verstärken können
  • Unterschiedliche Helden können der Party als siebtes Teammitglied hinzugefügt werden, diese bringen jeweils nochmal eigene Klassen und Stärken mit
  • Bestimmte Charaktere können durch Synchronisation zu mächtigen Ouroboros werden, die besonders starke Attacken vom Stapel lassen und über einen Skilltree verbessert werden können
  • Xenoblade Chronicles 3 wird Amiibos unterstützen.

Der Release von Xenoblade Chronicles 3 ist am 29. Juli 2022, der Titel erscheint exklusiv für die Nintendo Switch.

Wie hat euch die Xenoblade-Direct gefallen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.