Zelda Ocarina of Time: Dieses Fan-Remake sieht fantastisch aus und ihr könnt es spielen

Seit über zehn Jahren werkelt ein Zelda-Fan schon am Remake von Ocarina of Time. Das Projekt wird immer hübscher und kann sogar selbst ausprobiert werden.

von David Molke,
02.05.2022 15:45 Uhr

Seit zehn Jahren arbeitet ein Fan an einem Remake zu Ocarina of Time. Seit zehn Jahren arbeitet ein Fan an einem Remake zu Ocarina of Time.

Zelda: Ocarina of Time sieht in der romantisch verklärten Erinnerung vieler Fans immer noch großartig aus. Tatsächlich wirkt das Original (und auch dessen Emulation auf der Nintendo Switch) heutzutage ziemlich altbacken und alles andere als hübsch. Dementsprechend gibt es viele Bemühungen, den Kult-Klassiker in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Wie diese hier, die schon seit einer ganzen Weile läuft, immer schöner aussieht und sogar gespielt werden kann.

Zelda: Ocarina of Time bietet im Fan-Remake sogar Koop

Videos zu Fan-Remakes von Zelda: Ocarina of Time gibt es viele. Einige davon sehen auch wirklich extrem beeindruckend aus, dienen aber eher als Showcase, Fingerübung, Hommage oder Zeitvertreib. Wie gut Zelda: OoT zum Beispiel in der Unreal Engine 5 aussehen könnte, seht ihr in diesen sehr empfehlenswerten Videos:

Nicht einfach nur hübsch: Was Modder und Zelda-Superfan CryZENx seit über zehn Jahren veranstaltet, geht aber weit über all das oben genannte hinaus. Dem Menschen ist es offenbar nicht nur ein Anliegen, Ocarina of Time möglichst gut aussehen zu lassen, sondern es soll auch spielbar sein – für alle, und das sogar im Koop-Multiplayer für bis zu vier Personen.

Hier geht's zum Download: Wer das Fan-Projekt selbst ausprobieren will, kann das einfach tun. Dafür müsst ihr einfach nur dem Discord-Server von CryZENx beitreten. Wer will, kann den Urheber auch über Patreon unterstützen und bekommt dann früher Zugriff auf die aktuellsten Versionen und mehr. Ansonsten braucht ihr nur einen PC, auf dem das Fanprojekt läuft.

So sieht die neueste Version aus, mit Vergleich zu den Vorgängerfassungen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Aber Vorsicht! Nintendo ist dafür bekannt, nicht gut auf Fanprojekte dieser Art zu sprechen zu sein. Ehrlich gesagt wundert es uns ziemlich, dass das Ganze bisher noch nicht mit einer Copyright-Warnung und Takedown-Notices überzogen wurde, sondern weiterhin online ist. Dementsprechend solltet ihr euch vielleicht lieber beeilen, wenn ihr diese Fan-Version von Zelda: Ocarina of Time spielen wollt. Allerdings könnte sich auch das Warten lohnen: Demnächst will CryZENx auf die Unreal Engine 5 umsteigen.

Wie gefällt euch das Fan-Remake von Zelda: Ocarina of Time?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.