Detroit: Become Human

PS4

Entwickler: Quantic Dream

Genre: Adventure

Release: 25.05.2018

Wertungzu Detroit: Become Human
Nastassja Scherling

»Ein grandios inszeniertes Zukunftsszenario mit drei packenden Stories, die voller Entscheidungsfreiheit und Stereotypen stecken.«

Nastassja Scherling, GamePro
Präsentation
beeindruckende Einbindung von Zukunftstechnologie
abwechslungsreich inszenierte Schauplätze
ausdrucksstarke Mimik
stimmungsvoller, stets passender Soundtrack
großartige Lichtstimmung

Spieldesign
zahlreiche spannende Entscheidungsmöglichkeiten
kapitelübergreifende Konsequenzen
Entscheidungs-Flowchart motiviert zum Wiederspielen
lineare Kapitel brechen mit Entscheidungsfluss
Zeitdruck wird zu inkonsequent eingesetzt

Balance
drei Figuren mit jeweils eigenen spielerischen Schwerpunkten
Flowchart macht Auswirkungen von Entscheidungen deutlich
langatmiger Einstieg mit Putzen und Botengängen
keine spielerische Herausforderung
einige unsterbliche Figuren, was unglaubwürdig wirkt

Story/Atmosphäre
glaubwürdige Dystopie
drei packende Schicksale
teils herausragende Kameraführung
eindimensionale Charaktere
Sozialkritik mit dem Holzhammer

Umfang
mit 32 Kapiteln das bisher längste Quantic Dream-Spiel
hoher Wiederspielwert dank komplexer Story
zahlreiche Areale und versteckte Abzweigungen
viele freischaltbare Extras
langweilige Aufgaben strecken künstlich die Spielzeit

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(86)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen